Schulstoff nacharbeiten - wann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit es Dir auf Dauer merken kannst, arbeite es am selben Tag durch, lies abends eine Zusammenfassung, am nächsten Tag noch einmal Details, nach ein paar Tagen wiederholen.

Was längere Zeit mach dem Unterricht nicht wiederholst, vergisst bis dahin in Teilen wieder und der Lernaufwand wird damit größer.

Auf http://de.m.wikihow.com/Richtig-lernen u. a. kannst dazu mal eine Runde lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
21.11.2016, 14:45

Vielen Dank für den Stern (:

0

Ich würde das am selben Tag machen, sonst vergisst du es später oder hast keine Lust (so wie ich ^^' ich arbeite sowas irgendwie nie nach... Eh)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azallee
16.11.2016, 15:03

Danke. Auf welche Schulform gehst du? Wird bei euch in der Folgestunde nicht wiederholt? Oder nehmt ihr jede Stunde was Neues durch?

0
Kommentar von kuchenschachtel
16.11.2016, 20:53

Gymnasium. Kommt auf den Lehrer an. wenn wir ein Thema über mehrere Blöcke/Doppelstunden haben, und der lehrer in einem Block z.b. alles erklärt hat, üben wir manchmal im nächsten noch was dazu.

1

Ich würds gleich am selben Tag machen, da ist es noch frisch im Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 tage vorm abi angucken hat gereicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?