Frage von Beffilatori, 33

Schulrecht darf der Lehrer das?

Wir haben eine Doppelstunde in Physik, und der Lehrer will in der 1. Stunde Stoff machen und in der 2. Stunde Über diesen Stoff ausfragen. Weil wenn man den Stoff in der 1. Nicht versteht dann hat man wohl einfach einen 6er???

Danke schonmal im voraus!

PS: könntet ihr mir bitte noch einen Paragraphen im Schulrecht oder Ähnliches nennen

Antwort
von Aprikosenbluete, 14

Einen Paragrafen im Schulrecht dazu finden wird ziemlich schwer, vor allem, weil du den immer anders interpretieren kannst.

Aber ja, der Lehrer darf das. Es ist sein Unterricht und er wird wohl einen Grund haben, warum er so eine Form der Abfragung wählt.

Antwort
von hallolondon, 13

Ich glaub er darf euch abfragen und mündliche Noten machen genau so wie er unangesagte tests machen darf aber wenn es wirklich so ist, dass er 0 erklären kann dann wendet euch doch an den Schulleiter:)

Antwort
von Nick7, 17

was für Paragraphen klar kann der Lehrer das prinzipell müssen Lehrer soagr nichtmal Klausuren oder Tests ankündigen und ich bitte dich du kannst wenn du unbedingt willst dir selbst diese Paragraphen aus diesem 2000 Seitigem Buch raus suchen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten