Frage von selinchen991, 44

schulpratikum krankenhaus ohne impfung?

Hallo, eine Freundin von mir macht ein vorgeschriebenes Schulpraktikum und hat sich das KH ausgesucht. Vorraussetzunugen waren einige Impfungen, die 8 Wochen vorher erfolgen sollten. Meine Freundin konnte aber nicht geimpft werden, weil sie kurz vorher an Pfeiffersches Drüsenfieber erkrankt ist und 3 Wochen im Krankenhaus war (ja, wirklich so lange). Jetzt ist das Praktikum schon in 3-4 wochen und ihr fehlen die Impfungen, weswegen das Krankenhaus sie nicht nehmen wollte. Allerdings weiß sie nicht, wo sie so spontan ein Praktikum bekommen soll... weiß jemand, was passiert, wenn sie keins hat?

Antwort
von MKausK, 10

Die hat einen Vertrag auf den kann sie bestehen. Der Hinderungsgrund sind Impfungen die Krankheit bedingt erfolgt sind. Impfungen machen und ärztlicherseits attestieren lassen, dass der Impfschutz 3 oder 4 Wochen später erst wirkt, und dann kann sie antreten. Sollte das Praktikum dann schon zu Ende sein, hat sie krankheitsbedingt gefehlt.

Kommentar von selinchen991 ,

der schutz muss dann da sein wenn das oraktikum anfängt

Kommentar von MKausK ,

ja aber sie konnte krankheitsbedingt sich nicht impfen lassen, also Krank schreiben lassen bis Impfung wirksam. Ein Krankenhaus muß sich damit zu frieden geben

Kommentar von sozialtusi ,

Nein, muss es nicht. Wenn sie ihre oder die #GGesundheit der Patienten gefährdet, muss das KH sie selbstverständlich nicht nehmen.

entweder bekommt sie eine der "Restestellen" von der Schule, geht in eine andere Klasse oder sucht sich flott was Neues. Ist nicht sooo schwer. Ich krieg meine Leute meist mit 2-3 Anrufen unter.

Kommentar von MKausK ,

Nein sie kommt ja nicht und bleibt krank geschrieben zuhause bis sie den notwendigen Impfschutz hat.


Sie hat sich für den sozialen Beruf der Krankenschwester  interessiert und du willst sie zu einem Anstreicher, Tischler oder sonstewm schicken. 


Das Praktikum dient der Berufsorientierung..weißt du das nicht?

Was bist du denn für eine Lehrerin, dich hätte ich auf dem Schulhof von hinten angerotzt und mit einem Feuerzeug die Klinke heiß gemacht bevor du aufschließt, verlass dich drauf ..ich war so ein Schüler. Also immer schön freundlich bleiben...

Antwort
von Vettervonalf, 15

Ich bin mir nicht sicher wie das in den einzelnen Bundesländern geregelt ist aber als ich in der neunten war musste jemand im Jahr danach ein Praktikum absolvieren.

Antwort
von DerPate19811, 8

Wenn sie keinen praktikumsplatz hat, muss sie in der Zeit zur Schule gehen, es herrscht ja Schulpflicht. Wahrscheinlich wird sie solange in eine andere klasse gesteckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten