Frage von tryaN2k7, 72

schulpflicht nach 9 klasse?

hey bin 16 und gehe in die 9 klasse musste 1 mal wiederholen

bin ich hier nach dem jahr noch schulpflichtig oder nicht

Antwort
von yazanfragt, 21

In Berlin wärst du dann jetzt nach der 9 klasse nicht mehr Schulpflichtig da du deine 10 Jahre absolviert hast :)
LG Y.S.

Kommentar von thomsue ,

Krasse Unterschiede in den Bundesländern. Manche bis 21

Antwort
von Tragosso, 51

Das hängt von deinem Bundesland ab. In Schleswig Holstein ist es so, dass du bis du 18 bist berufschulpflichtig bist (solange du nichts anderes sonst machst), egal wie viele Jahre Schule du vorher gemacht hast oder welchen Abschluss du hast.

Antwort
von Kuhlmann26, 24

Die allgemeine Schulpflicht besteht bis zu dem Schuljahr, in dem Du 18 geworden bist. Der so genannten Regelschulzeit, die je nach Bundesland neun oder zehn Jahre geht, schließt sich eine weiterführende Schule oder die Ausbildung an. Wer keine Ausbildung findet, geht in eine Berufsschule. Erst danach lassen sie Dich vom Haken. Du kannst zwischendurch auch ein FSJ oder ähnliches machen.

Ist pervers, aber die Realität.

Gruß Matti

Antwort
von NesteaJulia, 53

Nein. Du musst ingesamt (mit Grundschule) 9 Jahre Schulzeit abgeschlossen haben. Dann bist du nicht mehr Schulpflichtig.

Liebe Grüße

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das ist abhängig vom Bundesland!

Kommentar von NesteaJulia ,

Gut jetzt ist die Frage aus welchem Bundesland du kommst. :)

Kommentar von tryaN2k7 ,

komme aus rheinlandpfalz

Kommentar von NesteaJulia ,

12 Jahre Schulpflicht :
4 Grundschule
5 Haupt-/ Realschule
3 Jahre Berufsschule

Schulpflicht endet früher wenn:   "mit einem erfolgreichen Abschluss des 10. Schuljahres einer Haupt-, Real-, Gesamt- oder Regionalen Schule oder eines Gymnasiums"

Nachlesen kannst du das nochmal unter:
https://www.pfalz.ihk24.de/blob/luihk24/Aus_und_Weiterbildung/ausbildung/downloa...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten