Frage von RockyAP, 66

SCHULNOTEN VERBESSERUNG wie mache ich das (Ohne Nachhilfe)?

Hallo liebe Community,

Als ich letzten mein Zeugnis bekam musste ich mit schrekem Feststellen dass ich nur zwei 2en in Deutsch und Sport hatte! Und keine einzige 1!!! Sonst nur 3en. Ich weis dass manche sagen werden,dass das doch eig. ganz gut seien sollte aber ich will mehr!Für Tests übe ich Zuhause viel. Bitte Hilfe ohne Nachhilfelehrer! LG Mark

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LoomFan, 20

Du kannst zuhause so viel lernen, wie du willst, doch es bringt dir erst was wenn du das Thema im Unterricht verstehst. Pass im Unterricht gut auf, mache deine Hausaufgaben (du solltest damit besser klarkommen wenn du im Unterricht aufpasst) und melde dich im Unterricht für die sonstuge Mitarbeit. Wenn du was nicht verstehst frag lieber sofort, bevor du bei den Hausaufgaben Probleme kriegst. Vertrau mir, ich machs genauso. Ich pass im Unterricht recht gut auf, melde mich so gut wie immer wenn ich was weiß und mache Hausaufgaben. Die für Themen für die Arbeiten gut notieren und auch Infoseiten aufschreiben. Vor Arbeiten nochmal die genannten Themen durchblättern, evtl. nochmal üben/lernen was man nicht so gut verstehen und sich am Ende fragen "kann ich alles?" Wenn du dir bei etwas noch unsicher bist guck lieber nochmal drüber bevor du bei der Arbeit unsicher bist. Schreib dir das wichtigste von allen Themen auf einen Zettel, den du am Abend vor der Arbeit im Bett nochmal durchliest. Lerne für jede Arbeit min. 1-2 Stunde. Denk niemals "wird schon klappen" du solltest immer spätestens den Nachmittag vor der Arbeit alle Themen und Infos einmal durchblättern. Das war jetzt ganz schön lang, aber ich hoffe ich kann dir etwas helfen. Mach in der Schule alles was geht, dann musst du weniger zuhause machen :)

Antwort
von piepsmausi26, 28

Deine mündliche Note ist auch sehr wichtig und kann die Zeugnisnote pushen. Oder freiwillige Referate und Hausaufgaben abgeben. Wenn dir was unklar ist den Lehrer oder Klassenkameraden fragen. Du brauchst ja nicht gleich Nachhilfe, wenn du ansonsten gut klar kommst und mal nicht was verstehst.
Viel Glück

Antwort
von ElizabethInLA, 30

Hallo ich habe das gleiche Problem ich mache nächstes Jahr meinen Abschluss und hatte in diesem Jahreszeigniss auch nur 2er und 3er aber ich glaube das es keine andere Lösung gibt als mehr und mehr zu üben und sich mehr reinhängt

Kommentar von karrrl ,

klar die einen sind von natur aus schlau und wir packen dies durch fleiß.

Kommentar von ElizabethInLA ,

jop

Antwort
von karrrl, 20

setze dich auf den  hosenboden und lerne. was du falsch machtest oder nicht kapiert hast wiederholst du am nächsten tag wieder. nicht mit vollem magen lernen, ausgeruht lernen. nach 40 minuten 10 minuten pause und weiter geht es. denke daran immer wiederholen 2 tage später. natürlich fehler 1 tag später.

Antwort
von Dirni007, 9

Dich ein paar Leute, mit denen du eine Lerngruppe machen kannst, und dann lässt ihr gemeinsam Aufgaben, am besten noch in dient ruhigen gegen, vielleicht draußen in der Natur unter einem Baum oder so

Kommentar von Dirni007 ,

Such*

Antwort
von TahaDeSanta, 23

YouTube: TheSimpleClub
Die können dir in Chemie, Bio, Mathe und Physik helfen. Die haben ganz viele Videos und zu jedem Fach einen anderen Kanal. Die Videos sind echt hilfreich
Viele Erfolg ;)

Antwort
von Tom1111111, 14

Also ich finde dein Zeugnis super xD

Aber wie auch immer: wenn ich mal ein richtig schlechtes Zeugnis bekommen habe, setzt ich mich einfach mal auf den Ar*ch lerne eim bisschen mehr und dann ist das nächste Zeugnis auch wieder gut xD

Antwort
von Lorbeerbaum, 18

Du könntest dich mehr melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten