Frage von maliew, 72

Schulmädchen an Fasching angemessen?

Hallo,nächste Woche ist bei uns im tanzen eine faschingsparty und eigentlich wollte ich mit meiner Freundin als Schulmädchen gehen aber meine Freundin geht jetzt doch als was anderes und deshalb wollte ich jetzt eben alleine gehen. Doch plötzlich wo ich mich alleine als Schulmädchen verkleide kommen mir Zweifel ob das Kostüm vielleicht zu "sexy" ist... Ihr wisst bestimmt was ich meine.. Meint ihr es ist angemessen als Schulmädchen zu gehen? Ich wollte halt so ein typischen Rock anziehen und ein Hemd mit Krawatte und hält Haare flechten und schminken und Dock Martens dazu anziehen aber ich habe Angst das mich dann alle komisch angucken und ich hasse es auch im Mittelpunkt zu stehen, mag Fasching auch allgemein nicht so und gehe auch nur auf die faschingsparty weil meine Freunde dahin gehen.  Danke schonmal im vorraus!

Antwort
von PrinzEugen3, 34

Eh es ist Fasching jeder darf sich verkleiden als was er will, wenn du es geil findest als Schulmädchen zu gehen machs doch, es müssen doch nicht alle als Schneewittchen, der Pirat oder Julius Caeser gehen.

Wenn man mir zum Fasching eine Bekleidung aufzwänge wozu ich keine Lust hätte (z. B. in der Rüstung von Prinz Eugen oder Captain Cook) dann würde ich lieber zu Hause bleiben, es gibt Anlässe mit einer bestimmten Kleiderform (Theater da gehe ich entweder im Anzug oder in selteneren Fällen im Kleid) aber bei Fasching ist alles erlaubt, du nimmst dir selbst den Spass - ziehe dich doch sexy an, du kriegst bestimmt einen Korb von Komplimenten und drei Körper voller sehnsüchtiger Blicke - also los und viel Spass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community