Frage von Galioh, 26

Schulische Motivation?

Hilfe, ich muss bis morgen 2 Arbeitsaufträge fertig bekommen und 2 Vorträge, aber habe noch nichts, bin aber auch nicht motiviert etwas zu machen. Wie komme ich aus dieser " das schaff ich schon heute Abend" Einstellung raus ?

Ich habe öfter das Problem, dass ich abends immer erst anfange mit den ganzen Aufgaben und dann bis nachts arbeite, somit z.B die Präsentation schlechter wird, da man so müde ist. Habt ihr eine Idee, wie ich mich besser motiviere?

PS: Bitte kommt jetzt nicht mit "Du tust das für dich" das ist mir bewußt, ich will nur aufhören, das alles immer zu schieben.

Antwort
von Battlemay, 9

Überwinde Deinen Schweinehund, nicht nur in schulischen Angelegenheiten. 

Setzte Dir vielleicht kleine Ziele: Wenn ich damit fertig bin, kann ich mal eine halbe Stunde Pause machen und das tun, was ich will. Dann musst Du aber engagiert und diszipliniert genug sein, dann auch wieder mit den Aufgaben weiter zu machen. 
Beim lernen von Stoff kann man sich alle paar Seiten einen Schokoriegel o.ä. in die Seiten legen und wenn du diese Seite dann geschafft hast, dann hast Du eine Belohnung :-D So funktioniert es immerhin bei manchen Bekannten von mir. 

Antwort
von Kasumix, 18

Manche brauchen den Druck dahinter, brauchte ich auch immer/oft.

Nur wurde es dann nie schlechter.

Wenn's bei dir der Fall ist...Fang einfach an. Punkt.

Antwort
von Helmutkammer, 12

Wie wäre es mit der Einstellung "wenn ich das jetzt erledige, kann ich heute Abend ohne Druck machen was ich will"

Kommentar von Galioh ,

naja, bei mir ist es halt genau umgekehrt... wenn ich es heute Abend erledige kann ich jetzt machen was ich will, dass ist ja genauso das Problem.. :) aber trz danke für deine Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community