Frage von herzschlagkind, 29

Schulische Ausbildung als Erzieherin?

Wenn man seine 2 Jahre geschafft hat in der schulischen Ausbildung als Erzieherin. Muss man sich dann gleich als Erzieherin bewerben und gleich auch als Erzieherin arbeiten oder muss man nochmal eine Ausbildung im Kindergarten machen?

Antwort
von Narave, 14

wenn du zwei jahre geschafft hast bist du erstmal kinderpflegerin, also pädagogische ergänzungskraft. für die erzieherausbildung musst du an eine fachakademie für sozialpädagogik, das ist auch keine schule, sondern du bist dort dann studierende. die erzieherausbildung, die auf die 2jährige kinderpflegerausbildung folgt, dauert nochmal 3 jahre. du kannst nicht nur im kindergarten arbeiten, sondern in der krippe, im hort, in einer hpt (heilpädagogische tagesstätte), im kinderheim, im kinderdorf, in ner integrativen kindertagesstätte, mit jungen erwachsenen (betreutes wohnheim), in einer behindertenwerkstatt, im jugendzentrum, usw....

Kommentar von herzilein35 ,

Dasselbe hatte ich geschrieben. Nur du hast ausgeholt. Selber weißt du aber nicht wie weit sie ist.

Antwort
von irgendeineF, 11

Nein, du machst dann noch 1 Jahr das Berufspraktikum (so heißt es in Bayern), in dem du nur noch sehr wenig schulischen Unterricht hast und ansonsten in einer Einrichtung arbeitest. Erst danach bist du eine fertig ausgebildete Erzieherin.
In den 2 schulischen Jahren schreibst du allerdings schon deine schriftlichen Abschlussprüfungen. Praktische Prüfung, Facharbeit, etc. wird im Berufspraktikum durchgeführt.

Antwort
von herzilein35, 20

Die Erzieherin Ausbildung dauert 3 Jahre. Bei Realabschluss ist Sozialassistent vorgeschaltet von 2Jahren. Ausbildungszeit mit Realschule insgesamt 5Jahre. Das 3. Ausbildungsjahr ist das Anerkennungsjahr, dass bedeudet du musst dich dafür gleich in der Kita etc. bewerben.


Kommentar von Narave ,

die erzieherinnenausbildung dauert 5 jahre, da sie die kinderpflegerausbildung von 2 jahren beinhaltet. du kannst nicht nur 3 jahre machen mit nichts davor.

allerdings wollen sie jetzt an der ausbildungsqualität sparen und ein jahr wegkürzen. bin mal gespannt was dann so auf uns zukommt.

Kommentar von herzilein35 ,

Hab ich doch  geschrieben oder galt das für die Fragestellerin. bIN ICH auch mal gespannt. Kann ich mir aber nicht vorstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten