Frage von phips33, 76

Schulfreistellung während der Ausbildung?

Hallo oben steht es Schonmal in Kürze. Also ich möchte im Juli mit einer Gruppe in unserer Feuerwehr das Leistungsabzeichen machen. Das Datum der Abnahme liegt leider in einer Schulwoche und mein Ausbildungsleiter meinte zu mir er könne mich deswegen nicht freistellen, bzw. mir keinen Urlaub gewähren. Ich dachte es gäbe dafür Gesetze das er mich bei sowas Freistellen muss. Habt ihr mir da eventuell etwas? Danke schonmal im Voraus, will meine Gruppe ungern hängen lassen.

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 16

Es gibt in Deutschland 16 Gesetze die das unterschiedliche regeln. Das sind die Feuerwehrgesetze der einzelnen Bundesländer https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerwehrgesetz_%28Deutschland%29

Es ist in den meisten Bundesländern so das Schüler und meist auch Auszubildende nicht für die Feuerwehr freigestellt werden müssen. Jeder soll erst mal einen guten Schulabschuß und eine Ausbildung haben. Das bringt der Feuerwehr mehr als wenn die Kameraden sich nur auf Einsätzen rum treiben.

Du kannst nur ganz lieb fragen ob du frei bekommst. Selbst wenn es euer Feuerwehrgesetz hergeben würde, bedenke dein Ausbilder oder später auch der Arbeitgeber sitzen am längeren Hebel. Wenn dem das nicht passt wird das in Zukunft nicht lustig. Ob es sich lohnt sich die Ausbildung wegen einem Blechabzeichen zu versauen wage ich zu bezweifeln. Muss aber jeder selber wissen.

Wieso man die Abnahme Leistungsabzeichen unter der Woche macht wo Alle arbeiten oder Schule haben erschließt sich mir aber auch nicht wirklich.

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 41

Also ich fürchte, da hast du Pech. Wenn du bei der FF bist und ein Notfall/Einsatz vorliegt, darfst du - meine ich - auch während der Schulzeit "ausrücken". Aber so ein Abzeichen ist ja kein Notfall, sondern dein Privatvergnügen. Da geht die Schule vor.

Wenn es nur ein Tag ist, kannst du ja noch einmal vorsichtig nachfragen, ob man dich für den EINEN Tag (betont) vom Unterricht freistellen würde. Wenn es mehr Tage sind, sehe ich da eher schwarz. Es kommt auch drauf an, wieviele Unterrichtstage du schon anderweitig (Krankheit, etc.) verpasst hast. Vielleicht kannst du da noch ein Argument finden, das für dich spricht.


LG
MCX


Kommentar von phips33 ,

Ja Krankheitstage habe ich bislang keine und es ist auch der letzte Schultag, vielleicht hilft das ja. 

Kommentar von Miraculix84 ,

OK, also unter diesen Umständen würde ich, wäre ich dein Lehrer, die Beurlaubung sofort genehmigen - alles Andere wäre ein bisschen sehr pinzig. Es sei denn, es lägen noch Prüfungen / Klausuren an diesem Tag.

LG
MCX

Kommentar von phips33 ,

Wie unten in einem Kommentar schon steht liegt es nicht an meinem Lehrer, nur mein Ausbilder macht bei dem Thema dicht.

Antwort
von wurzlsepp668, 43

ähm, die Freistellung gilt für EINSÄTZE ...

nicht für Übungen und Prüfungen ...

Kommentar von phips33 ,

Ich habe das hier gefunden. http://www.zeit.de/karriere/beruf/2012-05/arbeitsrecht-freistellung-ehrenamt

Während der Dauer der Teilnahme an Einsätzen, Übungen und Lehrgängen sowie der Teilnahme an sonstigen Veranstaltungen auf Anforderung der Gemeinde entfällt für die ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr die Pflicht zur Arbeits- oder Dienstleistung. Die Arbeitgeber oder Dienstherren sind verpflichtet, für diesen Zeitraum Arbeitsentgelte oder Dienstbezüge einschließlich aller Nebenleistungen und Zulagen fortzuzahlen, die ohne die Ausfallzeiten üblicherweise erzielt worden wären; den privaten Arbeitgebern werden die Beträge auf Antrag durch die Gemeinde ersetzt. Die Teilnahme an Übungen, Lehrgängen und sonstigen Veranstaltungen auf Anforderung der Gemeinde ist den Arbeitgebern oder Dienstherren nach Möglichkeit rechtzeitig mitzuteilen."

Kommentar von wurzlsepp668 ,

richtig. da steht Arbeitgeber oder Dienstherr.

nix Schule.

Kommentar von phips33 ,

Aber ich bin ja in der Ausbildung da ist das alles bisschen komisch. Aber danke

Kommentar von Miraculix84 ,

Wenn das so ist, möchte ich meine Antwort zurückziehen. Dann hast du anscheinend Recht. Dann würde ich an deiner Stelle den Text ausdrucken und damit noch einmal zu deinem Lehrer hingehen.


LG
MCX

Kommentar von phips33 ,

Es liegt nicht an meinem Lehrer der lässt mich ja gehen nur mein Ausbilder im Betrieb blockiert das ganze.

Antwort
von Carlystern, 16

Nein Berufsschule geht vor. Während einer Berufsschule, das heißt außerhalb der Ferien kannst du dir auch kein Urlaub nehmenfür die Schule.


Antwort
von msstyler, 16

Leider gibt es da gesetzlich nichts genau geregelt.
Wenn ein Einsatz ist, hat dich deine Schule oder dein Arbeitgeber frei zu stellen, da in so einem Fall das Wohl der Allgemeinheit gefährdet ist.

Kommentar von Nomex64 ,

Doch das regeln die Feuerwehrgesetze der Bundesländer.

Kommentar von msstyler ,

Auch für so einen Fall?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community