Frage von cssisawesome, 41

Schulfrei wegen zu wenig Schüler?

Also erstmal: Ich möchte keine Kommentare hören wie "Man wie dumm!" oder so, erst mal die Frage komplett lesen! Mein Freund von einer anderen Schule war einmal ab der 3. Stunde der einzige Schüler im Unterricht (Bayern), weil es einen freiwilligen Marathon um einen See gab. Mein Freund hatte dazu aber keine Lust. Macht es Sinn, einen einzigen Schüler zu Unterrichten und die anderen 25 alles nachholen zu lassen? PS: Wer da mitgemacht hat, hatte bereits nach der 2. Stunde aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user6363, 21

Man wie dumm!

Bei uns gab es sogar eine Regelung, in Thüringen war das damals glaube ich, es müssen mindestens 7 Schüler (von 34 oder so) da sein, damit Unterricht gemacht werden kann. Aber dies war glaube ich eine schulinterene Regelung.

Nun, dein Lehrer dort wird ja nicht um sonst bezahlt und hey wieso nicht. Persönlich würde ich den Typen da sogar durch den See schwimmen lassen :D 

Antwort
von Manioro, 20

Ich kenne das so, dass der eine Schüler dann in den Unterricht einer anderen Klaasse muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community