Frage von WhereAreYouu, 140

Schulfahrkarte(GVH) und Monatskarte verloren.... Mitarbeiter der deutschen Bahn ruft an und will Geld!?

Hallo Community!
Meine Schwester hat ihre Fahrkarte verloren, wo auch ihre Monatskarte drin war. Jetzt, nach 1 Woche hat aufeinmal ein Mann bei uns Zuhause angerufen, leider war zu diesem Zeitpunkt nur meine Tante Zu Hause, die kein (gutes) deutsch spricht. Sie versteht aber! Der Mann hat sich dann wohl als "deutsche Bahn Mitarbeiter" vorgestellt und sagte, dass er 7€ auf sein Konto überwiesen haben will, wenn wir wollen, dass er uns die Karte schickt. Meine Tante hat zwar nach dem Namen mehrmals gefragt, doch der Mann stellte sich nur mit Vornamen vor und verabschiedete sich. Er hat weder Nummer da gelassen, weder nach irgenteiner gefragt. Nur seine Kontonummer hat er mehrmals gesagt. Mit unserem Gigaset Haustelefon kann man die Anrufe irgentwie nicht sehen!:/
Was würdet ihr denn jetzt machen? Mein Vater will aufjedenfall keinem Fremden Geld überweisen.

Antwort
von dadamat, 85

Das wird vermutlich der Finder gewesen sein. Eine Forderung wird immer nur schriftliche gestellt. Reagiere nicht.

Antwort
von FachGoldAnwalt, 92

Auf keinen Fall überweisen.

Die Deutsche Bahn meldet sich bei sowas immer per Brief. Und ein ehrlicher, seriöser Finder verlangt wenn dann Finderlohn. Aber persönlich.

Schlimm das die verlorenen Tickets ausgerechnet von so einem Typen gefunden worden sind. Man kann wohl beide Tickets vergessen.

Antwort
von steineinhorn, 65

ich würde kein geld bezahlen, wenn der euch nichtmal den namen nennt... beu uns kriegt man für 10 oder 15 euro ne neue karte, ich würd einfach mal zur bahn gehen

Antwort
von HSB66691, 72

Geht zur Polizei. Gleicht ja Erpressung. Über der Kontonummer sollten sie ihn bestimmt ausfindig machen.

Antwort
von schreiberhans, 62

Was sagt die Deutsche Bahn dazu das deine Schwester die Karte verloren hat? Bekommst du da eine neue?

Kommentar von WhereAreYouu ,

Nein er hat gesagt er hat sie gefunden

Kommentar von WhereAreYouu ,

Also die wissen davon noch nichts nur dieser mysteriose Mitarbeiter besteht ja auf seine 7 Euro

Kommentar von schreiberhans ,

Ja das hast du ja geschrieben aber habt ihr die Bahn schon angerufen wegen einer neuen?

Die wird ja jetzt nicht seit einer Woche ohne Karte rumfahren...

die 7€ würde ich nicht überweisen

Kommentar von FachGoldAnwalt ,

Das ist unter Garantie kein offizieller Mitarbeiter der Deutschen Bahn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community