Frage von Lea1836, 25

Schule.......xxxxwechseln? X?x?

Hallo Leute, ich bin in der 6. Klasse, und gehe auf ein Gymnasium. Im Moment ist es aber so, dass ich nicht wirklich beliebt bin, und keine Freunde habe. Abgesehen davon bin ich nicht gut in der Schule. Wir haben erst zwei Arbeiten geschrieben, eine Mathearbeit und eine in Englisch. Ich glaube, dass ich die Englischarbeit total verkackt habe. In der in Mathe eine 5. Auf meinem letzten Zeugnis hatte ich 4 vieren eine 1, aber auch nur in Kunst und sonst fast nur 3 en. Soviel zu meinen Noten. Ich fühle mich einfach nicht so gut hier auf der Schule. Auf einer Realschule sind 2 sehr gute Freundinnen von mir, und ich habe mir überlegt , ob ich auf die Realschule wechseln soll. :/ Allerdings bin ich mir wirklich nicht sicher, ob ich wechseln soll. Oder soll ich villeicht auf eine Gesamtschule gehen, wo ich niemand kenne? :/ Und dann noch eine Frage. Ich kenne mich nicht wirklich damit aus. Wenn ich jetzt auf die Realschule wechseln würde, könnte ich ja auch Abitur machen oder? Und wenn ja, könnte ich dann je nach dem wie gut ich bin die gleichen Berufe wie, als wäre ich auf einem Gymnasium gewesen "machen"? Es wäre echt nett, wenn mir das jemand sagen könnte.:)

Antwort
von Hhhffhb, 12

Am besten wäre die Gesamtschule da du dort ein real haupt und Gymnasium Abschluss machen Könntest im der real Schule nur ein Realschulabschluss ;)

Kommentar von Lea1836 ,

Okay, Dankeschön:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten