Frage von CarstenStahlRTL, 56

Schule Zustpät kommen und Vorsitzen?

Hey, ich wohne 7 Km von meiner Schule enfernt mit dem Fahrrad brauche ich 35 minuten mit der Sbahn c.a. 40 Minuten. In meiner Schule ist das so, dass wenn man 3 mal zuspät kommt Voristzen muss. Die Schule ist in Bayern. Ich muss Vorsitzen, da ich 3 mal zu spät zum Unterricht erschienen bin, welcher um 7:50 beginnt. Da ich nächste Woche vorsitzen muss, muss ich schon um 7:10 in der Schule sein und mich dort anmelden, dass ich jetzt da bin, und das eine WOCH lang! Wegen 3 mal zuspät kommen. 2 mal davon war die Sbahn schuld. Um rechzeitig in der Schule zu erscheinen müsste ich um 6:39 mit der Sbahn losfahren, also um 6:30 zur Sbahn losfahren von Zuhause, sprich um 5:50 aufstehen, wegen Frühstück, Anziehen, Schulsachenherrichten. Darf der Lehrer das? Mich um 7:10 in die Schule bestellen, und dann die 40 Minuten bis zum Unterrichtsbeginn frei beschäftigen lassen. Also ich hock dann 40 Minuten, sehr müde herum. Ist das in Bayern erlaubt? Das greift in mein Prviatleben ein. Ich müsste um 21Uhr ins Bett um fitt zu sein. Soll ich einfach nicht hingehen und welche Gesetze werden Verstoßen, damit ich dem Lehrer eine Unwiederlegbares Beispiel zeigen kann, damit ich kein Stress mit denen bekomme?

Danke!

Antwort
von Messerset, 19

Ich muss dich leider enttäuschen. Du brauchst erst gar nicht beim Schulamt anzurufen. Das bayrische Schulgesetz ist im Vergleich zu den anderen Bundesländern das strengste (und damit auch das beste). Die meisten Dinge sind klar geregelt. Insbesondere das Nach- bzw. Vorsitzen.

Sicherlich ist das frühere Aufstehen eine Belastung für dich, aber das ist ja grad der Witz. Manche Leute lernen nur auf die harte Tour. Und ganz offensichtlich hast du ja noch immer nichts gelernt, da du dein eigenes Fehlverhalten auf andere abzuwälzen versuchst. Wenn die S-Bahn regelmäßig etwas später kommt, musst du eben eine frühere nehmen oder eben nur noch mit dem Rad fahren.

Und mal ernsthaft, du brauchst für 7 km mit dem Rad eine halbe Stunde. 7 km laufe ich in einer halben Stunde. Na, gut, vielleicht 36 min. Du bist dazu verpflichtet, sicher zu stellen, dass du pünktlich zum Unterricht erscheinst. Ich bin immer mindestens eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn in der Schule, gerade aus dem Grund, dass ich noch ein bisschen Spielraum habe, wenn ich in einen Stau komme, oder ein bisschen verschlafe. Das ist nämlich meine eigene Vernatwortung, nicht die eines anderen.

Kneif halt für eine Woche die Backen zusammen, und lass es dir eine Lehre sein. Und noch mal zu Klärung: JA, DIE SCHULE DARF DAS!

Kommentar von CarstenStahlRTL ,

Danke für deine Antwort! Und darf mir die Schule mein Handy eine Woche lang abnehmen wenn es im Unterricht klingelt? Das geht in mein Privatleben hinein!

Kommentar von Messerset ,

Auch das ist besonders schön in Bayern. Da ist es laut Schulgesetz explizit erlaubt, das Handy einzuziehen, und der Zeitraum liegt im Ermessen der Lehrer. In anderen Bundesländern ist das völlig anders.

Antwort
von floorip, 32

Ruf einfach das Schulamt an. Die können dir am meisten darüber sagen und klären das unter Umständen auch gleich mit der Schule. Geht bestimmt auch anonym wenn du keinen Ärger willst

Kommentar von CarstenStahlRTL ,

Mach ich danke!

Kommentar von Messerset ,

Kannst du aber auch gleich lassen, weil es sowieso nichts bringt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten