schule wegen Mobbing schwänzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Sunnymaus1211, Als ehemaliges Mobbingopfer weiß ich genau wie du dich fühlst. Es ist leider meistens so das die Leher nicht wissen wie sie einen helfen sollen oder das Problem nicht richtig erkennen oder es gar nicht ernst nehmen. Das beste ist wirklich eiin Schul- oder auch ein Klassenwechsel. Es gibt auch immer irgend welche "halb starke" die meinen sich aufzuspielen damit sie als größer Held sehen können dabei sind das die eigentlich gar nichts drauf haben. Es hört sich wahrscheinlich auch doof an, aber man muss "stark" bleiben und den anderen nicht die genugtuung geben das man sie beachtet. Such dir am besten 2 - 3 leute aus deiner Klasse/Freundeskreis mit den du dich ableken kannst. Bei mir war damals das Problem das ich meine wut nicht unter kontrolle hatte, weshalb meine Klassenkameraden sich einen Spaß draus gemacht haben mich solange zu Striezen bis ich Explodiere. Als ich es unter Kontrolle hatte haben sie mich auch öfter in Ruhe gelassen aber auch nicht ganz. Ich war auch soweit das ich nicht mehr gehen wollte, hab mir aber auch gesagt das ich denen nicht den Gefallen tun werden ! Auch wenn du es jetzt noch nicht glauben kannst, aber es wird später besser. BIn mitlerweile 30 Jahre alt, bin glücklich verheiratet und hab eine Tochter. Das einzige was zählt ist das du dich nicht aufgibst und deinen eigenen Weg gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnymaus1211
11.05.2016, 11:21

Das problem ist das ich nur einen einzigen Kumpel hab der auch zu mir steht aber halt nicht helfen kann zwar hatte er das problem auch mal gehabt aber helfen weiß er auch nicht wie :( die lehrer haben einiges versucht doch ich habs dan nicht mehr übers herz gebracht dort hinzugehen da mich manche Lehrer auch ankotzen und die schulfächer doch das wissen meine eltern nicht :( ich will auch nicht das sie das wissen da ich angst habe das sie sagen das ich einfach das durchstehen muss und mir nicht richtig helfen können

0

Hallo Sunnymaus1211

Ich verstehe dein Problem. Wenn es dir so schwer fällt zur Schule zu gehen würde ich einmal zum Schulleiter gehen. Sprich deine Eltern darauf an, sie können dir sicher einen Termin machen. 

Geh erstmal normal zur Schule und wenn dich jemand mobbt kannst du direkt zur Lehrerin gehen. Ich weiss nicht ob du ein Mädchen oder ein Junge bist, aber wenn dich die Mädchen nicht mobben dann unternimm doch etwas mit ihnen. Wenn du ein Junge bist kannst du ja ein wenig flirten das macht spass und lässt dich deine Sorgen vergessen. (Es muss ja nicht gleich eine Beziehung daraus werden) 

Ich wünsche dir Viel Glück und würde mich über eine kleine Rückmeldung freuen :)

Liebe Grüsse

Noël

P.S.: Lass dich von den Jungs nicht kleinkriegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnymaus1211
11.05.2016, 10:52

Ich bin ein Mädchen aber die anderen Mädchen machen kaum was mit mir weil ein mädchen aus meiner klasse mich mit mobbt desswegen bringt es leider nichts. Die lehrer machen dagegen nichts außer mit denen zu reden. Die Schulleitung mit ihr verstehe ich mich sehr gut aber reden wird schwierig da die im Seketariat leider denkt das ich immer simuliere und mich wahrscheinlich nicht durch lassen wird aber termine machen wir bei uns nicht. Ich werde ab morgen auch wieder zur schule gehen doch heute wenn ich jetzt gehe dann lachen die mich bestimmt nur aus weil ich so spät kam deswegen gehe ich erst morgen und da ich morgen wandertag habe sollte es nicht so Schlimm werden

0

Das kenne ich alles nur zu gut .. Ging mir früher auch so ich habe dann die Klasse gewechselt weil ich auch sehr viele Fehlstunden hatte das hat mich richtig psychisch belastet bin heute noch oft krank deswegen obwohl ich heute wirklich gar nicht mehr gemobbt werde . 

Du solltest mit deinen Eltern reden und dann vielleicht ein Gespräch mit den Lehrern aber ich muss dir sagen sowas bringt häufig nicht so viel da diese Leute einfach nicht aufhören ..das einzige was hilft ist aus der Situation raus zu gehen und du solltest dir wirklich professionelle Hilfe suchen geh mal zu einem Psychologen oder Psychotherapeut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnymaus1211
11.05.2016, 10:44

Die Lehrer machen nix ich hatte schon unzählige Gespräche mit ihnen meine Eltern wollten mit mir hingehen aber sind halt Krank und schaffen es von ihrer Arbeitszeit her nicht meine Geschwister helfen mir auch nicht und Klassenwechsel habe ich angst das ich weiter gemobbt werden, schulwechsel mach ich ende dieses Schuljahres..Meine eltern mussten das jetzt bei mir 8 jahre lang durch machen und verstehen mich aber sie sagen das einfach hingehen soll...habe das die grundschule lang versucht und hat nix gebracht :( und psychologen würde ich ja gern aber alleine bringt das sicher nicht viel

0

So meine Eltern wollen mir nicht mehr helfen weil ich es übertrieben habe ,weil sie meinen das ich alt genug bin mich allein dadurch zu boxen und ich einfach nicht mit ihnen über meine Probleme reden kann ich bekomme ein Termin beim psychologen und dann schauen meine Eltern ob sie mich auf ein Internat schicken oder ich psychologisch behandelt werde...Mein Bruder versucht mich immer zu trösten aber ich wehre ihn seit einiger zeit ab weil es mir auch nicht hilft :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es wird wohl höchste Zeit, dass Du UND Deine Eltern mit Eurem Vertrauenslehrer sprecht und auch mit dem Schulleiter.

Du weisst ja sicher, dass in Deutschland die Schulpflicht gilt, deshalb müssen Deine Eltern Dich zur Schule schicken, ansonsten kannst Du sogar von der Polizei abgeholt werden.

Wegen was genau wirst Du denn gemobbt? Und wie alt bist Du?

Vielleicht kann ich Dir, falls DU antwortest, noch mehr Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnymaus1211
11.05.2016, 10:55

Ich werde gemobbt weil ich anders bin, weil ich mich kaum am unterricht beteilige und weil ich oft gefehlt habe wegen meinen Krankheiten... ich bin 14 und ich weiß das Schulpflicht ist doch ich trau mich einfach nicht mehr hin und meine Eltern haben schon meiner schwester gesagt das sie mich bringen soll doch die ist mehr oder weniger unzuverlässig

0

Meine Mutter hat mir geschrieben das sie ein termin beim psychologischen Dienst macht und mit mir dorthin geht
werde meiner Mutter aber schreiben das ich heut nicht in der Schule war da meine Schule nicht mehr mitmacht bei einer Ärztlichen bescheinigung und werde ihr alles sagen warum ich nicht in die schule mehr möchte ich weiß das kommen wird du bringst mich noch ins gefängnis aber da muss ich jetzt durch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
11.05.2016, 11:35

Vielleicht kann Dir auch das Jugendamt helfen? Ruf die doch mal an und erzähle ihnen das alles.

0