Frage von Nutellaforever, 31

Schule wechseln wegen Druck?

Hey, Ich gehe auf einem Gymnasium in Hamburg. Ich gehe in die 7 Klasse und habe schon seit Anfang der 6 Klasse Schulstress. Ich arbeite fleißig, übe und mache meine Hausaufgaben, aber es kommt immer etwas schlechtes bei raus. Ich habe dafür keine Lust mehr. Vor einem 1 Jahr habe ich mit meinem Klassenlehrer darüber geredet, seine Antwort lautete:„Gib nicht auf." Jetzt habe ich wieder mit ihm geredet und er sagte genau das gleiche. Soll ich jetzt die Schule wechseln? Und wie lange dauert es die Schule zu wechseln ? Danke im Voraus. VG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cxncrxfter, 12

Ich bin auch auf einem Gymnasium und ich habe auch viel Stress, weshalb ich deine Gedanken über einen Schulwechsel vollkommen verstehe. Dennoch solltest du nicht sofort wechseln.  Auf anderen schulen wirst du evtl die gleichen Probleme haben, weil der Unterrichtsstoff der gleiche ist. Rede mal mit deiner Mutter/deinem Vater darüber und Frage sie was sie davon halten, immerhin müssen die das erlauben oder Frage sie nach Tipps. Außerdem kannst du glaube ich eine Woche auf eine andere Schule gehen und gucken wie es da läuft. 
Viel Glück (:

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 10

Was genau ist denn dein "was Schlechtes"?
Setzt du dich vielleicht selbst unter Druck?
Und ist es in allen Fächern so?

Dein Klassenlehrer kennt dich am besten, also solltest du ihm vertrauen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten