Frage von mialaya, 43

Schule wechseln von Gymnasium zu Gymnasium?

Ich gehe derzeit auf ein Gymnasium 8. Klasse und würde gerne in der 9. Klasse auf ein anderes gehen. Brauche ich da einen bestimmten Notendurchschnitt? Wollen die dann das Halbjahreszeugnis oder das endjahreszeugniss sehen? Hab keine vier, fünf oder sechs und einen schnitt von 2,5 auf meinem Halbjahreszeugnis 8. Klasse

Antwort
von Dorfhex, 24

Also ich habe das Gleiche nach der 7. Klasse gemacht. Bei mir war kein bestimmter Notendurchschnitt erforderlich und ich war eindeutig schlechter als du ;)

Ich würde trotzdem zur Anmeldung beide Zeugnisse, Zwischenzeugnis und Jahreszeugnis, mitnehmen. Sicher ist sicher.

Antwort
von Kubiking01, 17

Du darfst nur nicht durchfallen und musst hoffen dass dich die andere Schule nimmt (was sie im Regelfall tut) Also schreib zeitig ne Bewerbung dorthin, aber melde dich bei deiner Schule noch nicht ab Erst wenn die Bestätigung da ist

Antwort
von LittleBobV2, 14

Das passt so die wollen keinen Durchschnitt.
Hängt eher davon ab ob die Schule schon ziemlich voll ist oder nicht.

Antwort
von LinTsuki, 15

Um eine Klasse zu überspringen brauchst du min. Einen durchschnitt von 2,0. Die anmeldung an der anderen schule läuft dann genauso wie gewöhnlich nur das du dann eben noch sagst das du eine klasse überspringen willst

LG Tsuki

Kommentar von mialaya ,

Nein von überspringen war nicht die Rede :)

Kommentar von LinTsuki ,

ich dachte du meintest jz schon dann würdest du ja überspringen aber wenn du natürloch erst das jahr machst dann nicht ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten