Frage von noname978, 66

Schule wechseln oder im gymnasium bleiben?

Okay ich hab mich eigentlich schon entschieden im gymnasium zu bleiben aber jetzt, in den letzten Wochen wo ich wechseln kann, kommen mir wieder Zweifel....Ich denke mir vielleicht ist es doch besser wenn ich in die HTL wechseln würde....
-
Nur ich hab Angst dass ich dort keine Freunde finden werde, da in der HTL überwiegend Jungs sind, und ich generell sehr schüchtern bin
-
Außerdem wäre ich die einzige die wechseln würde. Ich würde dort also niemanden kennen
-
Unsere jetzige klassengemeinschaft ist sehr gut und ich hab wirklich gute freunde. Ich weiß auch nicht ob ich das aufgeben soll....
-
Ich hab mir die HtL angeschaut und sie hat mir eigentlich total gut gefallen.
-
Ist es sinnvoll zu wechseln wenn ich jetzt im gymnasium sehr gut bin und ziemlich sicher weiß dass ich eines Tages studieren werde? Abitur hätte ich ja in beiden Schulen. Nur dass ich in der HTL ein jahr länger habe (+ ausbildung)
-
Was meint ihr?

Antwort
von Vanessatrn, 33

Also ich kann bezüglich deiner Schüchternheit sagen, dass der Umgang mit Jungs oft viel einfacher ist als mit Mädchen. Gerade im Jugendalter sind Mädchen meiner Meinung sehr schwierig (Auch wenn ich selbst eins bin :D). Und wenn dir die Schule wirklich besser gefällt kann ich aus Erfahrung sagen, dass sich das positiv auf dein Schulleben auswirkt, weil man sich in dem Schulklima dann einfach wohler fühlt. Letztendlich musst du aber Pro und Kontra abwägen und wissen, was für dich das Wichtigste und Beste ist :)

Antwort
von LordMunkay, 38

Naja das ist schwer zu sagen ohne die Gründe zu kennen warum du überhaupt überlegst zu wechseln. Grundsätzlich würde ich an deiner Stelle aber den guten Freundeskreis nicht aufgeben. Eine gute Umgebung ist das wichtigste.

Kommentar von noname978 ,

Ich würde wechseln wollen weil mich einfach das technische interessiert

Kommentar von LordMunkay ,

Hm also dann würde ich an deiner Stelle einfach bleiben wo du bist. Wenn dich das technische interessiert kannst du dem immer noch im Studium ausgiebig nachgehen und du kannst dich ja notfalls auch in der Freizeit damit beschäftigen.

Vielleicht findest du natürlich auch ganz viele neue Freunde auf der HTL und hast da ganz viel Spaß mit den Fächern, aber mich stört da das "vielleicht" ein bisschen.

Eine Möglichkeit unverbindlich für ne Woche zu wechseln oder so gibt es ja vermutlich nicht oder?

Kommentar von noname978 ,

Doch ich hätte die mòglichkeit die ersten Wochen wieder zurück aufs gymnasium gehen glaub ich :D

Kommentar von LordMunkay ,

Hm naja dann wäre es schon einen Versuch wert finde ich ^^

Klär das doch einfach mal ab was möglich ist und probier einfach aus was dir besser gefällt. :)

Antwort
von Unbekannt010110, 39

Ich würde dir das Gymnasium empfehlen. Kannst du nichts falsch machen. Dort bist du ja schon die letzten 4 Jahre hingegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community