Frage von annalowax, 47

Schule wechseln nach sommerferien in der neunten?

Hallo,ich bin 13jahre alt und will unbedingt die schule wechseln. Ich gehe auf die gesamtschule und 15 km weiter die schule nimmt mich nicht an nur wenn man umzieht. Und Die hauptschule nimmt keine gesamtschüler an. Mir geht es da wirklich psychisch garnicht auf der schule gut. Ich möchte gerne bis sommerferien wechseln. Habe meinem arzt das alles schon erzählt und er hat mir ein attest geschrieben wo steht das schulwechsel nötig ist. Werde in der schule dauernd von anderen kindern fertig gemacht deshalb ritze ich mich auch leider.. mich mögen die lehrer nicht,sie stellen mich bloß beleidigen mich nicht usw.. ich will einen neu anfang starten aber ich bin echt am verzweifeln.. es will mich keine schule annehmen was soll ich tuhen😢

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Dawgaming, 24

Das Wichtigste in solch einer Situation ist erstmal: gebe nie auf!! Wenn dein Arzt sogar zu dir sagt du sollst du Schule wechseln dann Rede mit deiner Mutter bzw. Deine Vater ob ihr nicht umziehen könnt. Es gibt immer eine Möglichkeit aber gebe wirklich nie auf!! Versuche (wenn du auf der neuen Schule bist) einen guten Neuanfang und vermasselt es bloß nicht, sonst bist du wieder ein "mobbing Opfer". Ich glaube du kannst es schaffen! Viel Glück

Kommentar von annalowax ,

meine eltern wissen es schon aber keine will mich annehmen..was soll ich machen :(

Kommentar von Dawgaming ,

Irgendwo muss es doch eine Schule geben die dich möchte.

Kommentar von annalowax ,

anscheinend nicht :( umzieheb geht schlecht weil meine mutter arbeiten geht und wir haben kein kontakt mit unser vater und mein bruder geht ja in lüdenscheid zur schule deshalb :/

Antwort
von Lisak20000, 7

Oh nein möchtest du schreiben? Ich weiß wie du dich fühlst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community