Frage von 1namenloser1, 20

Schule wechseln geht das momentan?

Hallo, Erst mal ein paar Infos ich bin m/ 15 Jahre alt fast 16. Ich gehe auf eine Realschule. So jetzt die frage :) Ich fühle mich nicht mehr in meiner Schule und klasse wohl. Ich gehe in eine 9te klasse. Ich fühle mich nicht wegen mobben oder so unwohl, ich habe viele Freunde in der klasse bzw. komm mit fast alle klar und bin in der Pause und bei Gruppenarbeiten auch nicht immer alleine sondern bei meinen Freunden. Sie wollen auch manchmal mit mir in der Gruppe sein also ich bin nicht der Außenseiter oder so. Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl. Die schule ist an sich auch nicht gut, sagen auch meine Eltern, dass heißt die auf der Schule Lehrer, ihre Entscheidungen und so. Die Schule ist natürlich praktisch für mich, weil ich nah dran wohne. Jetzt meine frage: Ich will eventuell die Schule wechseln und jetzt kommen die Fragen. Kann man in den Osterferien wechseln? Ich will nicht in die zweit nächste Schule, sondern in eine etwa 30km weit weg. Kann man eine probe Woche an einer neuen Schule machen? Ich will natürlich auf einer Realschule bleiben. Danke für alle Antworten im vorraus :)

Antwort
von Laury95, 4

Wechsel am besten jetzt, nach einer Probewoche, da ja nach den Zeugnisferien in vielen Fächern mit neuem Stoff gearbeitet wird und du wahrscheinlich noch keine Noten für das 2. Halbjahr in der alten Schule hast.

Das Problem ist auf jeden Fall die Entfernung. Wenn du dann mit dem Schulbus fährst, wird dir das Busgeld nicht erstattet, da Schulen außerhalb der Gemeinde/Wohnbereich nur nach zwingenden Gründen zu einer Fahrgeldübernahme führen. Für 30 km mit Bahn sind das dann schon monatlich mal 100 Euro, mit Bus wird es meist noch teurer.

Antwort
von 1dcake, 7

Du darfst ne probewoche machen. Ich würde aber jetzt sofort wechseln, weil es vielleicht schwer wird in den Osterferien. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten