Frage von verheult, 50

Schule wechseln, aber wie am besten?

Guten Tag :),

ich habe mehrere fragen zum Schulwechsel.. gibt es im Internet vielleicht ein großes Forum oder sowas dafür? Momentan gehe ich momentan in die 9. Klasse (2. Halbjahr) auf eine Realschule und möchte auf eine andere Realschule wechseln. Der Grund ist eigentlich einfach nur das ich nicht damit klar komme 3 Tage in der Woche bis halb 4 dort zu sitzen... es macht mich psychisch ziemlich fertig. (Depressionen, Stress, etc.)

Auf der anderen Realschule ist das nicht der Fall, dort ist maximal bis 12:55.. Wie kann ich am besten vorgehen? Ich brauche dringend hilfe...

Antwort
von Maus123000, 25

Ich werde auch bald schule wechseln aus dem Grund das ich mich nicht mehr in der schule wohlfühle.

Wenn du die schule wechseln möchtest würde ich als erstes zu deiner Mutter gehen und ihr es sagen sie wird dann den Direktor anrufen. Manchmal wird er sagen es muss ein Grund vorliegen wieso du die schule wechseln möchtest, da würde ich entweder sagen das du dich nicht mehr wohlfühlst, gemobbt wirst oder schlechter geworden bist als du es sonst bist.:)
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort
von Akka2323, 26

Wenn Du keinen guten Grund hast, wird die andere Realschule Dich nicht nehmen, muss sie auch nicht. Die Direktoren kennen sich alle untereinander und werden miteinander telefonieren. Und Schulunlust ist kein Wechselgrund und alle Realschulen haben den gleichen Lernplan.

Kommentar von verheult ,

Ich habe keine Schulunlust, bloß das ich noch bis 4 Uhr und die Schule muss und dann noch Hausaufgaben machen muss, ist sehr anstrengend für mich und ich komme damit überhaupt nicht mehr klar....Dann kommt auch noch das Lernen dazu

Antwort
von laralotti, 19

Rede mit deinen Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten