Frage von Alex4b1, 49

Schule wechseln oder bleiben?

Hallo zusammen,
Ich bin 15 jahre alt und gehe in die 10. Klasse auf ein Gymnasium. Allerdings schreib ich dieses jahr hauptsächlich 4er... Momentane noten:
Französisch 4.0
Mathe 3.75
Chemie 4..25
Physik 4.0
Gemeinschaftskunde 4.0

Schnitt ca. 3.25

Sonst steh ich in allen fächern auf einer 3 außer sport ( Hauptfach) die 1.

Meine Frage ist nun was es für Möglichkeiten gibt auf andere schulen zu gehen... Und ob ihr mir ratet zu gehen oder lieber zu bleiben? Vielleicht hatte ja jmd. Von euch auch schon erfahrungen mit so einer situation.

Gruß Alex

Antwort
von PilsSa, 25

Du kannst des 10 Jahr auf der Real wiederholen aber ich sehe keine Notwendigkeit

Antwort
von Dobblemonkey, 9

Streng dich ma an

Kommentar von Dobblemonkey ,

Aber naja 10 geht noch nicht ins Abitur Hauptsache du kommst durch und nächstes Jahr dann alles geben und dann einfach wiederholen wenn es nicht klappt

Kommentar von Dobblemonkey ,

Unnötig Schule zu wechseln

Antwort
von einsnaisesache, 13

Macht nur Sinn, wenn du glaubst das es an den Lehren oder Mitschülern liegt. 

3.25 ist zwar kein Knaller, aber wenn du dein Abi schaffst ist das schonmal was!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community