Frage von aaaaallesKl4r, 47

Schule was kann ich noch reißen und wie geht es weiter?

Also ich hab mir die Schulzeit ziemlich versaut hätte Gymnasium gehen können bin dan in Hauptschule abgerutscht und 1 mal sitzen geblieben so und das Schuljahr ist mein letztes und naja auch nicht das beste und wollte da mal fragen ob ich nach diesem Schuljahr was machen wo ich evtl noch mein realabschluss machen man oder nachholen kann da ich nie wo enden wollte aber das quatschen und nicht mitarbeiten doch eher bevorzugt habe um immer cool dabei zu sein wäre cool wen ihr mich mal aufklärt was ich noch machen kann um evtl doch den Realschulabschluss zu machen in diesem Jahr kann ich nur bissl ausbessern aber richtig rausreißen kann ich nix mehr dafür ist es zu versaut

Und ich hätte nochmal ne Frage wie oft man sitzen bleiben kann weil meine Lehrer sagen immer "man kann 2 mal sitzen bleiben" aber dan sagen sie wieder das es für mich nicht nochmal geht ka wieso

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 15

Kann man bei euch an der Hauptschule nicht den Realschulabschluss machen?

In NRW braucht man hierfür die Qualifikation für die 10B, ansonsten kannst du dich mit dem Hauptschulabschluss für Ausbildungen bewerben. Einige Bildungsgänge sind so aufgebaut, dass man die Ausbildung und den Realschulabschluss gleichzeitig machen kann.

Auch kannst du den Realschulabschluss z.B. an einem Bertufskolleg oder einer Abendschule nachholen.

Man kann soweit ich weiß nur 1 mal an einer Schule sitzenbleiben, und muss die Schule dann verlassen. Ob es in anderen Bundesländern vlt. anders ist, oder ob die Schulen es in ausnahmefällen anders handhaben, weiß ich aber nicht.

Antwort
von ichweisnetwas, 14

Also ich war auch ein chaot damals. Und bin dann nur mitm hauptschulabschluss aus der schule gegangen.

Danach machte ich ne ausbildung als mediengestalter (war schwer da überhaupt reinzukommen da dort überwiegend nur leute vom abi waren und ich der jüngste und wohl auch "dümmste" war in der klasse^^

Ich hab das 3 jahre durchgebissen und geackert wie ein irrer. im ersten jahr hatte ich fast nur 3er oder 4er noten weil ich den ganzen stoff den die vorrausgesetzt hatte aus der hauptschule nicht kannte.

Allerdings hab ich es geschafft und durch den abschluss dieser ausbildung hab ich dann automatisch nen realschulabschluss bekommen.

Allerdings war der weg wirklich ein harter brocken grade auch weil ich durchgehend gute 2,5 jahre wie ein idiot von allen behandelt wurde. Erst ganz am ende als ich dann wirklich mithalten konnte hatte ich mir den nötigen "respekt" verdient und bin noch heute mit ein paar aus der klasse befreundet.

Generell rate ich dir einfach so noch weiter die schule zu machen das dürfte wesentlich leichter sein sich stufenweise hochzuarbeiten.

Antwort
von AniSkypotter, 19

Man kann 2-mal Klassen überspringen!

Aber du solltest dich echt dranhängen denn die Entscheidung ob sie dich behalten oder nicht liegt allein bei den Lehrern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten