Frage von Phoenix99, 128

Schule während 11. Klasse abbrechen. Wie läuft das mit der Schulpflicht?

Hallo, Ich besuche zur Zeit die 11. Klasse, möchte diese aber (aus privaten Gründen) abbrechen. Nun bin ich aber erst 16 und soweit ich weiß habe ich ja bis 18 eine Schulpflicht, oder? Ich würde diese gerne durch ein Praktikum oder ein FSJ überbrücken, bis ich einen Ausbildungsplatz gefunden habe, nur bin ich mir nicht sicher, ob ich das rechtlich gesehen überhaupt darf. Außerdem würde ich gerne wissen, ob ich die Schule jetzt noch bis zum Ende des Halbjahres besuchen muss, oder gehen kann sobald ich ein Praktikum/FSJ beginne und welches Zeugnis als mein Abschlusszeugnis gilt, sollte ich das Halbjahr beenden.

Ich bedanke mich schon mal für jede Hilfe :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von masteryi2, 116

Du hast bis 18 Schulpflicht außer du hast eine bestimmte länge an vorgeschriebener Schulzeit(weiß nicht wielange aber meistens endet die mit 18Jahren) beendet.

Bei besonderen Außnahmen darf man früher gehen , aber das ist bei dir glaube ich nicht der Fall.

Du darfst ab 16 zB auch ne Ausbildung machen und dann geht man ja auch nur noch so halb zur Schule.

Man darf auch ein Praktikum machen , allerdings ein Jahrespraktikum und am besten danach in der Firma übernommen werden und dort deine Ausbildung machen, dann rechnen die dir für gewöhnlich nämlich das Jahr an und deine Ausbildung endet von da an nach 2Jahren und nihct mehr nach 3Jahren

Kommentar von Phoenix99 ,

Ok, dankeschön :)

Antwort
von Sunnycat, 101

Wielange du schulpflichtig bist, hängt von deinem Bundesland ab. https://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht\_(Deutschland) Auf jeden Fall musst du solange zumindest noch in die Berufsschule z.B. 2x die Woche oder so....

Antwort
von AlexSmithh, 124

Eine die ich kenne konnte schon nach der 9 gehen (Hauptschule hat ja auch nur 9 Jahre)
Aber am besten du besprichst das mit der schulleitung

Kommentar von Phoenix99 ,

Das gehen dürfen ist ja nicht das Problem. Aber ich muss ja danach irgendetwas machen, wegen der Schulpflicht.

Antwort
von BieneMajaaa, 128

naja, wenn du das halb jahr beendest, ist glaube das ende 10te klasse dein abschluss zeugniss :) aber jetzt hast du es doch schon so weit geschafft, probier dich doch einfach bis zum ende der 11ten klasse zsm zu reissen, dann hast du wenigstens das fachabi. du darfst in deutschland schon nach dem Hauptschul abschluss runter gehen, das heißt mit 15 jahren :) also gesätzlich ist es schon ok

Kommentar von Phoenix99 ,

Aber die Schulpflicht gilt glaube bis 18, ich muss in dieser Zeit irgendetwas schulliches besuchen (bsp Berufsschule), ich möchte nur wissen ob da ein längeres Praktikum oder ein FSJ auch zählen würden.

Kommentar von Phoenix99 ,

Außerdem ist die 11. Klasse kein Abschluss. Entweder 10. Klasse (Realschulabschluss) oder bis zur 12. Abitur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten