Frage von sozshldhld, 56

Schule sollte ich trotz erhöhter Temperatur gehen?

Hey Leute ich bin erkältet und habe 36,8-37,3 Grad Temperatur und fühle mich nicht so prächtig. Allerdings habe ich morgen und vorallem Mittwoch und Donnerstag viel vor. Morgen machen wir aber auch extrem viel Wichtiges. Was sagt ihr sollte ich gehen?

Antwort
von tankdriver60, 22

Sollte man tatsächlich krank sein würde ich die Zeit nutzen, sich auszuruhen und um sich kümmern zu lassen, sodass man schnellstmöglich wieder am Unterricht teilnehmen kann. Es hilft nicht, wenn du die halbe Klasse anstrengst oder gar überhaupt nichts mitbekommst.

Nachholen geht immer, so stressig es sein mag. Noch stressiger ist es krank in der Schule zu verweilen.

Antwort
von DerTroll, 13

Erstens ist die Temperatur noch im normalen Bereich, zweitens hängt es davon ab, wie du dich morgen früh fühlst. Das kann man dir heute noch nicht beantworten. Wenn du dich morgen in der Lage fühlt, geh auf jeden Fall zur Schule. Du solltest so wenig wie möglich versäumen.

Antwort
von Otilie1, 23

37,3° ist kein fieber, nicht mal erhöht. nicht so prächtig ist ja nicht totkrank , wenn es wichtig ist morgen, würde ich gehen

Kommentar von sozshldhld ,

Ich schreibe morgen halt eine Klassenarbeit und ja ich weiß nicht ob ich mich so gut konzentrieren kann, da ich jetzt im Moment am Liebsten einfach nur schlafen würde, was ich aber nicht kann, da ich lernen muss.

Antwort
von diePest, 16

Das ist keine erhöhte Temperatur .. du kannst gehen. ^^

Antwort
von aribaole, 9

Das ist nichts, geh !

Kommentar von sozshldhld ,

Naja als Nichts würde ich es jetzt nicht beschreiben....

Kommentar von aribaole ,

37,3°C ist NUR minimal erhöhte Temperatur, damit liegt man nicht gleich im sterben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten