Frage von question123456, 49

Schule schmeißen und einen Job finden?

Ich habe meinen Quali mit einem Schnitt von 2,3 geschafft. Ich besuche zurzeit die Berufsfachschule für Kinderpflege, habe jedoch keine Lust diese weiter zu machen. Ich will die Schule schmeißen und gleich anfangen zu arbeiten. Wo könnte ich mich mit einem Quali bewerben und gut dabei verdienen? Bildung ist meiner Meinung nach einfach nur Quatsch! Viele Menschen haben es ohne einen hohen Abschluss geschafft erfolgreich zu sein, das schaffe ich auch! Ich bin 16 Jahre alt und bedanke mich für gute Vorschläge, LG.

Antwort
von pingu72, 20

Keine Chance! In deinem Alter und ohne Ausbildung wirst du niemals einen Job finden in dem du gut verdienst. Du könntest höchstens putzen oder Regale auffüllen... Lerne etwas vernünftiges, suche dir was das dir mehr Spaß macht und tue was für deine Zukunft. 

Kommentar von janfred1401 ,

In keinem Beruf, auch nicht mit Studium, verdient man vom ersten Tag gut. "Gut" ist relativ. Wenn jemand um die 28 fertig studiert hat und dann als Einstieg 2000€ netto hat, ist das für mich jedenfalls nicht gut. Das haben viele 20 jährige nach einer Handwerksausbildung auch.

Kommentar von pingu72 ,

Natürlich ist "gut" relativ. Ich verdiene in meinem jetzigen Job als Ungelernte  mehr als andere mit abgeschlossener Ausbildung, es ist also absolut unterschiedlich und Ansichtssache, darüber könnte man stundenlang diskutieren... Mir ging es nur darum ein 16jähriges Kind vor einer Dummheit zu bewahren. 

Antwort
von janfred1401, 10

Viele Menschen haben es ohne einen hohen Abschluss geschafft erfolgreich zu sein

Ja, die haben sich aber garantiert auch weitergebildet. Und die haben niemals vom ersten Tag an gut verdient. Du kannst also irgendwo als Hilfsarbeiter anfangen. Vielleicht am Anfang 9 Euro die Std. Wahrscheinlich nur mit befristeten Vertrag. Kannst für alle die Drecksarbeit machen und wenn es der Firma mal schlecht geht, bist du einer der ersten der fliegt.

Wenn du aber Grips in der Birne hast, zuverlässig bist und immer motiviert; wenn dann noch jemand in der Firma auf dich aufmerksam wird und ihm dein Gesicht gefällt, dich fördert und dir firmenintern Weiterbildungsmassnahmen verschafft (die du natürlich annehmen und gut abschlissen musst), dann könnte es sein, dass du irgendwann auch höhere Aufgaben bekommst verbunden mit einer hohen Bezahlung.

Ja, das gibt es auch heute noch ab und zu. Aber mit einer Ausbildung ist alles einfacher. Und mit dem Ende einer Ausbildung ist das Lernen nie abgeschlossen. Jedenfalls nicht, wenn du Karriere machen möchtest.

Antwort
von kabatee, 20

Vieleicht als Generaldirektor bei VW! Allso huck dich auf den Hosenboden und mache die Schule fertig und dann hast du eine Grundlage! Oder willst als Putzfrau enden?

Kommentar von question123456 ,

Sowas will ich gar nicht lesen!!! Ich wollte nur Vorschläge für einen Job!

Kommentar von user8787 ,

Es gibt für ungelernte nur Aushilfsjobs. Dem entsprechend schaut auch das Gehalt aus. Das sollte dir in deinem Alter bereits klar sein. 

Lasse nicht beim JC beraten...mache einen Termin und frage nach. 

Sry, aber was anderes wirst du nicht zu lesen bekommen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten