Frage von DejaVu001, 135

Schule ruft keinen Krankenwagen?

Hallo zusammen, damals in der 2. Klasse waren wir Kinder unbeaufsichtigt in der Schule/Pause im Klassenraum. Da haben wir natürlich gespielt und sind rumgelaufen. Dann hat es mich geschmissen und mir ist ein Gerät auf den Kopf gefallen. Folge war eine Platzwunde. Voller Blut bin ich dann mit anderen Schülern durch die Schule gelaufen und habe einen Lehrer gesucht. Nachdem ich einen gefunden habe hat er mich ins Rektorat gebracht. Sie haben mich angesehen und gesagt ich muss jetzt warten. Sie können keinen Krankenwagen rufen aus versicherungsgründen. Stattdessen haben Sie meine Mutter angerufen und sie gebeten dass sie mich abholen soll. Das hat eine Stunde gedauert weil sie noch in der Arbeit war. Ich war kaum noch bei Bewusstsein(saß immer noch im Rektorat ohne Hilfe) als ich dann in Kh gefahren wurde. Jetzt wo ich erwachsen bin würde ich gerne wissen ob die Schule denn richtig gehandelt hat.

Antwort
von peterobm, 59

damals in der 2. Klasse waren wir Kinder unbeaufsichtigt in der Schule/Pause im Klassenraum.

in Pausen habt ihr nix im Klassenzimmer zu suchen, Aufsicht war am Hof. Die Schule hätte auf jeden Fall einen RTW rufen müssen. Zusätzlich den Eltern Bescheid sagen.

Kommentar von DejaVu001 ,

Wir durften bei regen drin bleiben

Kommentar von peterobm ,

dann hätte ne Aufsicht da sein müssen, aber die kann nicht überall sein.

Antwort
von Nargisfan, 88

Ja klar konnten sie keinen Krankenwagen rufen aus Versicherungsgründen weil sie euch alleine gelassen haben, also wurde die Aufsichtspflicht verletzt. Allerdings dürfte das bereits verjährt sein

Antwort
von kaufi, 64

Ich vermute mal das bei Verständigung eines Notarztes wahrscheinlich von der Schulleitung einen Bericht verfasst werden müsste. Anschließend würde sich die Frage stellen wo die Aufsicht zu diesem Zeitpunkt war.......Es kämen also Probleme auf die Schule zu.

Also nahmen sie die Alternative, deine Mutter zu verständigen und zu hoffen, das diese Person nicht so clever ist und es weiter meldet oder sogar Schmerzensgeld verlangt.

Die Schule hat FÜR SICH richtig gehandelt..........aber im moralischen Sinne falsch....wo kein Kläger da kein Richter !

Antwort
von kakashifan009, 62

Richtig nein, die Schule hat so gehandelt wie es für sie am besten war. Dadurch das ihr unbeaufsichtigt wart und das ganze deswegen passiert ist, haben die Lehrer ihre Aufsichtspflicht verletzt und das ganze hätte böse für sie enden können.

Da haben sie es lieber in Kauf genommen das du länger so ausharren musst als einem Sanitäter zu erklären, wie es passiert ist

Antwort
von Alisha56, 64

Nein die schule hat die Pflicht auf euch aufzuassen und wenn etwas passiert also ein Unfall und ein Krankenwagen nötig ist dann muss die schule das auch bezahlen deswegen denke ich das sie keinen gerufen haben aber sie haben definitiv falsch gehandelt

Antwort
von LotteMotte50, 23

Aus meiner Sicht ist es unterlassene Hilfeleistung in der einen Stunde hätte sonst etwas mit dir passieren können 

Antwort
von XxDerHelferXD, 46

Ist mal wieder tübisch , in so einer Situation muss man den Krankenwagen rufen , ganz klar!

Antwort
von SuperKuhnibert, 45

Mir kommt der Verdacht auf, dass die Verletzung der Aufsichtspflicht seitens der Lehrer vertuscht worden ist. Auch hätte in jedem Fall der Rettungsdienst gerufen werden müssen. 
Das mit "Versicherungsgründen" ist jedenfalls mehr als fadenscheinig.  

Antwort
von Kuestenflieger, 29

wann war damals ?  ist da was nachgeblieben , oder wieso taucht jetzt die frage auf ?   ;-))

wegen nem kratzer mußte nicht gleich ein rtw mit notarzt kommen.    zu lasten der beitragszahler wird oft unnützerweise die rettung gerufen .

Kommentar von SuperKuhnibert ,

Es geht um keinen Kratzer, sondern um eine blutende Platzwunde am Kopf und evtl. innere Verletzungen. Kannst Du (sofern Du kein Mediziner bist) das genaue Verletzungsmuster feststellen und gewährleisten, dass während einem Verletztentransport im Privat-Pkw nichts passiert?

Kommentar von Kuestenflieger ,

da sie ja dabei waren , warum haben sie dann nichts arlamiert ?

Kommentar von SuperKuhnibert ,

Ich wüsste nicht, dass ich dabeigewesen bin. Denn wenn ich dabeigewesen wäre, hätte ich den Rettungsdienst gerufen. Oder wie ist diese Frage gemeint?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community