Schule oder Ausbildung machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. hättest du, bevor du kündigst als Überbrückung was haben müssen
2. habt ihr keine Berufszentrum, wo es so Berater gibt, die einem bei der Berufssuche helfen
3. überall mal 'schnuppern' gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Orientiere Dich nicht an anderen, sondern höre auf Dich und Dein Bauchgefühl.

Es ist doch sehr vernünftig, noch 2 Jahre weiter zur Schule zu gehen und diese Zeit gleichzeitig als Orientierungsphase zu nutzen.

Wenn Du einen guten Abschluß machst, ist es eine gute Grundlage sowohl für ein eventuelles Studium als auch für eine eventuelle Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du einfach gekündigt obwohl du (offensichtlich) noch nichts neues in den Händen hielst?

Eine derartige Lücke aufgrund von "hat mir nicht gefallen" findet kein zukünftiger AG toll!

Was machst du denn momentan? ChilliVaniili und High-Life?

Über eine derartige Einstellung:

weils mir nicht gefallen hat

würde vielleicht in Frage kommen nur bin ich mir da nicht Sooo sicher und weiß nicht ob das mir wirklich gefallen würde

möchte ich auch irgendwie mein Fachabi machen

Irgendwie halte ich es für sinnvoller

anstatt wieder irgendeine Ausbildung anzufangen die mir dann am Ende auch nicht gefällt

Kann man doch echt nur schmunzeln.

  1. Finde erstmal heraus was du WIRKLICH willst und wovon du überzeugt bist!
  2. mache nicht "irgendeine" Ausbildung. Was ist denn das schon für ein Vorsatz.... Man sollte sich schon vorher informieren und Interessen, Fähigkeiten etc mit dem Anforderungsprofil abgleichen.

Versteh mich nicht falsch: es ist keine Schande sich im Ausbildungsberuf etc. mal zu irren.. Aber dann hat man doch bitte zukünftig eine andere Einstellung... und vorallem sucht man sich doch lieber etwas zur Überbrückung als jetzt wie du ohne dazustehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helloitsme1997
01.03.2016, 12:19

Ich suche auch was zur Überbrückung also ein Aushilfsjob bis ich halt was neues hab (Schule oder Ausbildung) ich habe auch schon Probegearbeitet und ich soll morgen nochmal anrufen. Ich hoffe das sie mich auch nehmen weil ich auch keine Lust mehr hab zuhause rumzusitzen und zu ''chillen'' kommt ja auch nicht gut im Lebenslauf. Ich denke ich mach dann erstmal Schule weiter

0

Ich würde dir empfehlen dein Fachabi fertig bzw. generell zu machen. 

Davon hast du definitiv mehr! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?