Frage von Majasoon, 38

Schule mit magersucht immer schwerer?

Also, ich habe seit anfang des Jahres magersucht mit bulimischen phasen. Ich war auch schin in der klinik, hat nichts gebracht, da es inmer schlimmer wird und icj schon wieder im starkem untergewicht bin, gehe ich bald in die TK. Naja, schule wird einfach immer schwerer. Ich habe versagensängste, minderwertigkeitsgefühle und deshalb habe ich irgendwie angst, obwohl ich in der Klasse beliebt bin. Liegt einfach an der Krankheit. Aber eigentlich geht es darum, das mein Sportzwang immer stärker wird. Ich kann auch nicht mehr so gut sitzen. Und in der Schule ist es ja Typisch das man immer sitzt. Ich kann ja auch schlecht die ganze zeit stehen. Und mit ist auch mega schwindelig... Habe jz angst vor morgen wegen sportzwang undso. Meine Lehrerin weiss von der Krankheit, trotzdem kann ich nicjt die ganze zeit stehen. Und zuhause bleiben darf ich auch nicht. Könnt ihr mir vielleicht tipps geben?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Untergewicht, 10

Hallo! Eltern, Lehrer, Freundeskreis - alle sollten versuchen zu helfen. Alleine kommt man da in der Regel nicht raus. 

Und ohne medizinische Begleitung geht es auch nicht. 

Klar ist dass etwas passieren muss und zwar dauerhaft und permanent. 

Ich habe mit Bestürzung erfahren müssen dass es ein Mädchen das vor 4 Jahren solche Fragen gestellt hat nicht mehr gibt. Das ist ein verlorenes Leben zu viel.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort
von einfachichseinn, 14

Tk ist eine Tagesklinik nehme ich an.

Das ist sehr gut und ein sehr großer Schritt. Vielleicht kannst du mit deinem Hausarzt sprechen und ihn fragen, ob er doch bis dahin krankschreiben kann.

Wichtig ist, dass du dann vielleicht auch zusammen mit diesem und deinen Eltern eine Art Vertrag machst, mit den Regeln für diese Zeit.

Das ist wichtig, damit du keinen Freifahrtschein zum Schule schwänzen hast. Vielleicht musst du dann morgens mal die Wäsche waschen oder ähnliches.

Außerdem solltet ihr festlegen, wo du hin gehen kannst, wenn du das Haus verlassen willst. Das ist einfach wichtig, weil Sport und nichts essen für die Gesundheit enorm schlecht ist.

Es wäre nicht gut, wenn du umkippst und niemand weiß, wo du bist.

Kommentar von Majasoon ,

Naja der schritt ist eher klein da ich schon in stationärer behandlung war.

Antwort
von sonnymurmel, 11

Hey,

ich möchte dir gerne raten, dass du eine Therapie machst und auch einen erneuten Klinikaufenthalt anstrebst.

Ich weis es ist sehr schwierig und ich weis auch aus der Praxis, dass es oftmals 5 und mehr Anläufe braucht- ehe man die passende Klinik für sich gefunden hat.

Ich denke du weist über die Krankheit sehr gut Bescheid und du weist auch, dass nur du das selbst ändern kannst.

Ich möchte dich ermutigen es zu tun :

Mädchen und Frauen, die diese schreckliche Krankheit überwunden haben bestätigen immer wieder wie toll und lebenswert das Leben danach ist.

Liebe Grüße

Kommentar von Majasoon ,

Ich gehe ja bald in die TK aber das beingt mir ja für morgen nichts

Kommentar von sonnymurmel ,

Ich gehe ja bald in die TK

......das ist keine Aussage, bzw. eine (leider ) typische Aussage einer Suchtkranken.

Antwort
von Bethanyy, 11

Hallo Majasoon,

entweder dir ist deine Gesundheit wichtig oder das andere. Leider seh ich in YouTube immer mehr Storytimes, in denen jeder YouTuber  plötzlich ''Magersucht'' hatte. 

Dabei nehmen viele Leute das Thema nicht mehr richtig ernst, weil es ja eh jeder hat.

also gehör bitte nicht zu denen, die nichts essen, nur um auch so eine ''Story'' zu haben.

Beginn wieder mit dem Essen, zeig der Klinik, deinen Eltern, deiner Klasse das du Stärke hast und die Krankheit nicht stärker ist als du. Es ist nur eine Kopfsache, nehm langsam zu, gewöhn dich an das Sättigkeitsgefühl. Du wirst danach leichter leben, wir leben nur einmal und das sollten wir geniesen.  also arbeite an deiner Krankheit, icj weiß du kannst es schaffen bevor es zu spät ist. Dein ganzer Körper leidet darunter, tus dir nicht an und zeig den Leuten wie stark du bist.

ich wünsch dir viel Kraft!

PS: Gegen Schwindel: viel trinken und etwas essen!:)

Kommentar von Majasoon ,

Dir ist doch klar das ich nicht einfach wieder essen kann, ohne mich hinterher mega zu hassen oder? Ist ja nett das du helfen willst undso, aber wenn man keine ahnung hat, bitte nichts schreibn!:)

Kommentar von Bethanyy ,

Alles Gute weiterhin:)!

Antwort
von Lumbago666, 9

Dein Gehirn braucht Energie. Fehlt diese, funktioniert es nicht mehr richtig. Und das Gehirn wird vom Körper in Notsituationen primär versorgt. Das heißt dass alle anderen Organe noch schlimmer dran sind. 

Da du verstanden hast, dass Du eine Krankheit hast, solltest Du die auch behandeln lassen. 

Ich kann Dir nur einen Tipp geben... Such einen Psychologen auf (was Du ja schon machst). Hier brauchst Du dringend Hilfe. Eine Magersucht ist nichts normales und bringt dich nicht weiter, ganz im Gegenteil. 

Wenn Du auch noch schreibst, dass eine Sportsucht vorliegt, dann musst Du bedenken, dass Sportler einen höheren Grundumsatz (Kalorien) haben. Das bedeutet, dass Du als Sportler(in) sogar noch mehr, als ein Nichtsportler essen müsstest, weil die Muskeln auch Energie brauchen. 

Das Problem ist auch, dass die Magersucht gleichzeitig auch zu Mangelerscheinungen in allen anderen Organen führt. Das kann am Ende sehr problematisch werden. Wenn der Zustand andauert, kannst Du mit Dauerschäden an deinen Organen rechnen. 

Du hast das Risiko irgendwann im Krankenhaus zu landen. 

Kommentar von Majasoon ,

Ich weiss was passieren kann ich brauche tipps für die schule!/:

Kommentar von Lumbago666 ,

Iss was. Sowas wie Müsli oder Vollkornbrot mit Nutella vor der Schule.  Kurzfristig hilft Traubenzucker

Antwort
von wastedlive, 9

Gesund werden. Ich habe selber magersucht, aber wenn man sich nervt von sollchen problemen die man dafür bekommt dann sollte man einfach gesund werden. Zudem den satz ,,klinik hat nichts gebracht" das hat nix mit klinik zu tun sondern mit dir. Da du die bist, die an dir arbeiten muss und nicht die klinik an dir. Entweder du arbeitest an dir oder musst mit den folgen klar kommen und so

Kommentar von Majasoon ,

Klinik hat nichts gebracht weil ich nicht gesund werden will und ich will es auch immer noch nixht ganz!! Und ich gehe ja in die TK aber das bringt mir ja für morgen nichts!

Kommentar von wastedlive ,

Wenn du nicht gesund werden willst, dann musst du auch selber damit klar kommen. Und keine so shit fragen stellen und so. Einfach doof von dir. Wenn du krank srin willst, dann musst du auch damit leben 😂😂😂

Antwort
von Rendric, 7

Dann geh doch freiwillig erstmal in eine Klinik, erhol dich und lass dich aufpäppeln.

Dann kannst du ja auch das Jahr sonst wiederholen. Das tut sonst auch mal ganz gut.

Kommentar von Majasoon ,

Wie gesagt ich gehe ja in die TK, hab nöchste woche einen termin, aber das bringt mir ja für morgen nichts

Antwort
von wastedlive, 8

Zudem, frag erst wieder fragen wenn du gesund werden willst aufmerksamkeit kannst dundir woanders holen.

Kommentar von Majasoon ,

Hää??

Kommentar von wastedlive ,

Ja deine fragen besehen nur aus fragen von magersucht. Und du willst nicht al gesund werden, also dann brauchst du ja auch nichts dazu zu fragen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community