Frage von ClownOnDuty, 44

Schule macht mir zu schaffen?

Hallo Leute.. Ich bin zurzeit in einem beruflichen Gymnasium in der 12. Klasse und mache Abitur in Richtung Wirtschaft... Meine Angst liegt daran, dass ich die 12 Klasse versage und somit mein Abitur nicht schaffe und hinterher hänge als andere Leute... ich will nämlich was erreichen und will mich nicht für mein Beruf später schämen müssen und zu sehen, wie meine Freunde, Familie einen besseren Beruf haben als ich.. / Versagensängste halt.. Wir haben zurzeit 2 Klausuren geschrieben Wirtschaft und Physik und beide unter 5 Punkte.. das waren unsere ersten zwei Klausuren.. nächste Woche schreiben wir Rechnungsgewsen, die ich wahrscheinlich auch verhauen werde, werde aber am Sonntag probieren, mit einem Freund zu lernen.. Naja ich habe halt jetzt total Angst zu versagen und das Jahr nicht zu schaffen, da ich jetzt schlechte Noten geschrieben habe.... und die Möglichkeit die 12 zu wiederholen steht zwar, aber habe Angst, dass sich meine Noten sich trotzdem nicht bessern und ich dann versage..... Sollte ich die 12 Klasse wiederholen? Was soll ich machen? Könntet ihr mich motivieren?

(WIEDERHOLTE FRAGE DA NICHT ZU VIELE ANTWORTEN)

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 24

Noch ist ja gar nicht gesagt, dass du die Zwölfte nicht schaffst. Zweimal daneben gehauen - okay, nicht schön, aber keine Katastrophe. Wenn es gar nicht anders geht, wirst du die Zwölfte halt wiederholen. Dann wirst du staunen, wieviel doch an wissen hängengeblieben ist. Aber aus deinen Zeilen lese ich heraus, dass du dich selbst verrückt machst. Arbeite nicht nur an deinen Kenntnissen, sondern genauso hart an deinem Selbstvertrauen. Warum solltest du denn versagen? Die anderen, die doch nicht schlauer sind als du, versagen doch auch nicht.

Antwort
von Battlemay, 38

Zur Aufmunterung: In meinem 12er Jahrgang, gab es einige Schüler, die immer so am Unterkursniveau gelagert waren und alle haben ihr Abi geschafft :-) Mach Dir nicht zu viel Stress, ich glaube, dass das Dein Hauptproblem ist. 
Bereite Dich einfach gut auf alles vor, pass bisschen im Unterricht auf (je nach dem, was Du eben für ein Lerntyp bist) und setz Dich nicht unter Druck. 

Dann wird das schon alles werden! :-) 
Natürlich könntest Du die 12. wiederholen, aber an Deiner Stelle würde ich erst mal die Prüfungen abwarten. :-) 

Antwort
von FlyAwayTonight, 24

Hallo lieber ClownOnDuty,

Wiederholen würde ich jetzt noch nicht als Option sehen, da wir ja noch ziemlich am Anfang des Schuljahres sind. Dass du mit einem Freund lernst ist schon mal gut, du musst dich halt jetzt richtig reinhängen, um Physik und Wirtschaft wieder ausgleichen zu können.
Ich will dir jetzt eigentlich nicht sagen, dass du von morgens bis abends lernen sollst, aber ich muss wohl, wenn du die Rechnungswesenklausur nicht auch noch verhauen willst. Schreib dir am besten den Stoff zusammengefasst auf und lern dann die Zusammenfassung, das klappt bei mir immer ziemlich gut. Wenn du was nicht verstehst, lass es dir von Freunden erklären. Dann kriegst du das auch hin.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück für die Prüfung(en) und wenn du danach immer noch gar keinen Ausweg siehst, dann kannst du ja nochmal übers Wiederholen nachdenken.

Aber du schaffst das!

LG FlyAwayTonight

Antwort
von Teekanone, 19

Nimm in diesem Schuljahr mit was du kannst und wiederhole.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten