Frage von Lisaablvck, 46

Schule macht mich Psychisch krank brauche Hilfe?

Hey Leute ich wende mich mal an euch. Ich weiß nämlich echt nicht mit wen ich sonst darüber reden kann.. Als ich umgezogen bin und auf eine neue Schule gekommen bin hat sich alles für mich verändert ich gehe selten raus habe keine richtigen Freunde.. In der Schule würde ich immer schlechter.. Wurde extrem schüchtern und verlor mein Selbstwertgefühl.. Die Lehrer meinten ich wäre selber schuld das ich keine Freunde habe und sagten somit das ich alleine raus gehen soll und für die Schule lernen soll. Dann habe ich mit meiner Mutter das Schulamt aufgesucht um zu wechseln wir haben alles versucht Psychologen usw. Alles hat nichts gebracht .. So dachte ich mir ok kein Bock mehr zwei Jahre gescheitert zu wechseln.. Also ziehe ich die letzten beiden Jahre auch noch durch. Großer Fehler meine Noten wurden noch schlimmer .. 4,5 und 6 ich versuche alles doch ich bekomme das einfach nicht auf die Reihe.. Diese Schule macht mich einfach kaputt.. Ich kann das einfach nicht mehr keine Freunde ich stehe zwar oft bei anderen rede aber nicht da sie als auf Türkisch russisch und so reden.. Und wenn ich was sage hört mir keiner zu .. Sie schubsen mich aus ihren Kreis. Ich will nicht mehr dahin.. Meine Fehlstunden früher 18 jetzt ca. 200 ich weiß nicht was ich machen soll :( meine alte Freundin habe ich auch noch verloren (die 2 Stunden von mir weg wohnt) ich habe Theoretisch keinen mehr.. Ich habe einfach Angst zu Schule zu gehen .. Ich überlege auch schon gar nicht mehr hin zu gehen wenn meine Mutter mich schickt.. (Ich habe darauf kein Bock mehr 3 Jahre gehe ich nicht mehr richtig raus und kriege mit das viele hinter meinen Rücken reden) ich weiß nicht ob ihr mich versteht .. Da es ja eh keiner tut. Habt ihr vielleicht Ideen wie ich von der Schule weg komme? (Dazu gehört noch ich habe ne Stunde Fahrt bist zu Schule )
Danke schon mal an alle die mir helfen wollen (sorry für Rechtschreibfehler)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von tochja, 46

Also ich empfehle dir die schule zu wechseln 2 mal die Woche Nachhilfe

Und ab und zu an einem joint ziehen.. Für die nerven.. 

Lass dir dein stolz nicht nehmen^^ vergiss niemals wer du bist und solltest du ein Ziel haben solltest du in weiter verfolgen egal was auf dich zu kommt

Freude kommen und gehen, lass niemand an dich ran was privat gehört bleibt privat 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten