Frage von PeterDede, 76

Schule ist doch nichts für mich,kann ich das einfach so abbrechen?

Ich gehe gerade in einem Kollege ( Schule für Erwachsene) und wollte eigentlich mein Abitur nachholen. Ich habe einen festen Job den ich zusätzlich mache. Doch ich merke mehr und mehr das mir Schule überhaupt nicht liegt. Die ganze Zeit Abends nach der Arbeit nochmal für Klausuren lernen, Hausaufgaben machen und dann diese Stunden in der Schule absitzen. Ich bin in meiner Klasse ein mittelmäßiger Schüler

Antwort
von belleb, 23

Die Frage ist: warum möchtest Du dein Abitur nachholen? Einfach nur, um einen höheren Status zu haben oder möchtest Du studieren? Denn wenn Du studieren möchtest und Schule schon so anstrengend für Dich ist, würde ich Dir davon abraten. Habe es selbst auf dem Abendgymnasium versucht und gemerkt, dass es nichts für mich ist und dann holte ich in 2 Jahren meine Allgemeine Hochschureife an einer Berufsoberschule nach. Das war toll! Nebenher arbeiten hätte ich mir nicht vorstellen können, weil ich nach 3 Wochen mit einem 400 Euro Job merkte, dass das nicht mal geht.

Wenn Du ernsthaft studieren möchtest, von ganzem Herzen, dann schaffst Du das mit dem Abitur. Ansonsten lass es, es bringt nichts weiter. Du kannst auch anders aufsteigen (mit Berufserfahrung).

Antwort
von HelpTool, 32

Klar kannst du diese abbrechen.

Antwort
von thomsue, 10

Denk mal über deine Zukunft nach - die kannst du auch nicht abbrechen

Antwort
von MiaB24, 29

Ich mache auch eine Abendschule - bin drei Tage die Woche 15 Stunden weg. Um 7 zur Arbeit und um 22 Uhr komm ich heim.

Klar, ist schon anstrengend, aber man Sucht es sich ja selbst aus.
Wenn Du schon sehr weit bist, dann würd ich nicht abbrechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community