Frage von aneex333, 21

Schule in Baden Württemberg und schule in Niedersachsen?

Würde es rein aus Interesse klappen das ich 1 Woche auf die schule in bw gehen kann und die andere auf die schule in Niedersachsen ? Also das ich dann theoretisch immer jede Woche die schule wechseln kann.

Antwort
von xZeref, 9

Ich glaube die Frage war theoretisch gestellt. Deshalb antworte ich mal mit dem was du hören wolltest (ich glaube dass du so eine Antwort wolltest). Nein, denn dann wärst du in 2 Schulministerien. Du würdest die Stunden die du nicht in der einen Schule bist als Fehlstunden angerechnet bekommen. Und in der anderen Schule das gleiche. Denn die interessiert es nicht wo du warst, es zählt nur dass du nicht da warst und nicht krank warst. Du würdest auf beiden Schulen kein Jahr schaffen. Außer die beiden Ministerien würde eine seeeehr große Ausnahme machen und es dir erlauben. Aber das würden sie dir sehr wahrscheinlich nicht. Ich glaube die Reglung war, in dem Bundesland wo du wohnst gehst du auch zur Schule.
Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort
von ShadowHow, 16

Das kannst du vergessen. Da lernst du die Hälfte vom Stoff doppelt und die andere Hälfte garnicht. Freunde finden in der Schule kannst du auch vergessen und ein diesem Stress ist es sowieso.

Antwort
von TheTrueSherlock, 21

Wieso...?
Das ist doch viel zu viel Stress. Gehen tut das nicht.

Antwort
von Maxending, 18

Wie wärs mit privatunterricht

Antwort
von NameInUse, 21

Das macht keine Schule mit.

Antwort
von Schraube22, 19

Schule ist Ländersache, alleine deswegen wird das schon nichts

Antwort
von 1900minga, 9

Nein. Nicht möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community