Frage von sandy180869, 37

Schule im anderen Landkreis, ist das ein Problem?

Hallo zusammen:),

mein Sohn kommt nächstes Schuljahr in die 7. klasse er war bisher auf einer privaten Realschule da ich aber jeden Tag bis zu einer halben Stunde fahren muss und kein Bus dort hin fährt muss ich ihn wahrscheinlich von der Schule runter nehmen. Wir haben uns entschlossen er geht dann auf eine Mittelschule. Wir hätten eine in unserer Gemeinde eine, ich habe leider nur schlechtes von der gehört und sie ist 8 km. Weg . Deswegen haben wir uns für die entschieden die 6 km. Weg ist und relativ gut sein soll, sie ist nur in einem anderen Landkreis ist das ein Problem oder kann ich ihn dort hin schicken?

Ich danke euch für eure Antworten! Bis bald!

Antwort
von Sanja2, 16

warum von einer Realschule auf eine Mittelschule????

Normalerweise kann man problemlos an die Schule gehen in deren Zuständigkeitsbereich man lebt. Wenn man auf eine andere Schule gehen möchte muss man einen Gastschulantrag stellen und den muss sowohl die eigentlich zuständige Schule genehmigen, als auch die aufnehmende Schule annehmen.

Kommentar von sandy180869 ,

Da die private Schule nicht staatlich anerkannt ist kann er nur auf die Mittelschule gehen :/ aber er wird wahrscheinlich den m-Zug gehen. Wie schaut so ein Gast Antrag aus oder überhaupt was ist das genau

Kommentar von Sanja2 ,

Du gehst zu deiner Wunschschule und sagst du möchtest dein Kind anmelden. Wenn du Glück hast fällt es gar nicht auf, dass ihr im falschen Kreis wohnt, wenn nicht, dann gibt dir die Sekretärin direkt den Antrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten