Schule bringt mich immer zum weinen ich weiß nicht mehr was ich tun soll?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin mir so ziemlich sicher (und zwar aus eigener Erfahrung und Beobachtungen) das du eine ,für dein Alter in der heutigen Zeit, klassische Depression durchmachst. Und es tut mir leid aber bei sowas kann man jemandem nicht helfen das muss man selber überstehen. Ich kann dir nur Tipps geben wie es schneller vorbeigeht und leichter wird (zumindest war es bei mir so). Als allererstes streich dieses ganze Gehabe von Beliebtheit aus deinem Kopf, das ist vollkommener Quatsch den sich Jugendliche in den Kopf setzen um sich weit aus bedeutender darzustellen als sie eigentlich sind. Mach dir keinen Kopf drum was Andere von deinen Handlungen denken, solange du selbst damit zufrieden bist ist es gut so. Und als letztes suche dir Freunde mit denen du gemeinsame Interessen hast und nicht die die am "beliebtesten" sind, erst wen du das alles geschafft hast kannst du wahrhaft glücklich werden. Ich bin zwar erst 17 und demnach vll. ein wenig zu jung um dir so eine Moralpredigt zu halten, aber vertrau mir ich habe Freunde bei mir die mich lieben und ich sie und alles andere ist für mich nebensächlich. Ich bin überzeugt das du das auch hinkriegst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kekszara
26.10.2015, 19:11

Danke manchmal tut es einfach gut zu hören das Leute diese Zeit dann doch durch standen haben und jetzt zumindest glücklicher sind. 

0

Erst mal tut mir sehr leid für dich. Sowas gibt es auf der Welt einfach zu oft. Des mit dem zuletzt wählen kenne ich auch, aber es gibt Schlimmeres. Man hat mir gesagt mach aus jeder Sache was positives denk immer positiv und Nicht negativ. Ich weiß das hilft nicht so unbedingt, aber denk immer daran. Denk an die Leute die dich lieben die froh sind dass es dich gibt denk einfach an die Zukunft. Auch wenn es manchmal viele Hürden gibt und du  runterfällst musst du immer aufstehen und weiterlaufen das ist wichtig vergiss das niemals. Sei einfach auf dich stolz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laleley
26.10.2015, 19:04

Würden die anderen mädchen wirklich wahre freunde sein dann würden die nicht aufeinmal nich so zu dir sein

0
Kommentar von kekszara
26.10.2015, 19:08

Danke deine Worte gaben mir ein wenig Kraft.

Mir fällt das alles wirklich schwer ich hätte wahrscheinlich das gleiche zu einer Person mit diesen Problemen geschrieben aber man muss schon wirklich da sein und alles fühlen. Es ist wirklich schwer für mich

0
Kommentar von Applwind
26.10.2015, 19:10

Ich wünschte ich könnte dir irgendwie helfen.

1
Kommentar von Applwind
26.10.2015, 19:13

Gerne :) Freut Mich dass ich wenigstens ein bisschen helfen konnte.

0

Hey, hab genau 'denselben' Text geschrieben, aber nicht aus genau dem gleichen Grund... Komm wir gehen zusammen heulen. Nein, Spaß beiseite. Ich werde wahrscheinlich die Schule wechseln, auch wenn ich die jetzige Schule SEHR mag. Auch wenn's mir nicht leicht fallen wird. :-/ Probier' doch vielleicht den Schritt zum "Neuanfang"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Angst auf der Schule zu bleiben und du hast Angst die Schule zu wechseln.

Im Sport nicht gewählt zu werden IST ja auch eine Katastrophe und wenn du bei den beliebten Mädchen deiner Klasse genauso rumquengelst wie hier in deiner Frage, wundert es mich nicht, warum sie dich links liegen lassen.

Wach auf!

Nimm dein Leben selbst in die Hand. Du mußt nicht zu einer bestimmten Gruppe oder einem Beliebtheitsgrad zugehören, um glücklich zu sein. Sei einfach du selbst, gehe straight durch dein Leben und gucke nicht scheel zur Seite, was andere machen.

Glück kommt nicht von außen wie ein Meteor in dein Leben geschmettert und ist nicht von anderen Menschen abhängig. Glück schleicht sich ganz sachte von innen in dein Leben. Du jammerst so laut, daß du es gar nicht zulassen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU bist auch MITTEN in der PUBERTÄT..und da ist es oft auch zu einem gewissen Grad normal, dass man depressive Phasen durchmacht. Du hast ja Freundinnen, dennoch stört es Dich, dass andere Dich und Deine Freundinnen angeblich ausschliessen...ist das wirklich so....?

Weißt Du viele heutige Teens haben den Spleen zu glauben, man muss von allen geliebt und toll gefunden werden, um eine Existenzberechtigung zu haben...da herrscht ein unglaublicher Gruppenzwang.

Es ist völlig falsch sich zum Herdentier degradieren zu lassen, Du hast Freundinnen, unternehme mit denen was. Du musst nicht mit dem restlichen Rudel rumrennnen. Frage mal Deine Eltern, oder generell ältere Personen, die Dir alle bestätigten werden, dass es völlig normal ist, einen bestimmten Freundeskreis zu haben und auch normal ist, dass man mit anderen einfach nix anfangen kann, weil die meinen ihre eigenen Unsicherheiten mit Präsenz zu überspielen.

Konzentriere Dich auf die Schule, auf den Abschluss, auf das was Du im Leben erreichen willst und hänge mal mit Deinen richtigen Freundinnen zusammen...denn das sind heute wie später im Leben die Leute auf die Du Dich verlassen kannst....alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

renne diesen Leute nicht hinterher. Du weisst ja das die nicht wollen das du dazu gehörst. Das ist zwar blöd das dir die schule kein spass mehr macht aber du hast immer noch freunde! Ich verstehe nicht genau was du mit zurückgeblieben meinst aber solange ihr euch gut versteht und die einzigen die bei dir sind, du willst ja die auch nicht verlieren sonst hast du niemanden. Versuch das beste drauss zu machen unternimm viel mit deinen freunden vllt ändert sich da Was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi ich kenne dieses gefühl gut und würde dir raten vielleicht mal mit deiner mutter oder deinem vater darüber zu sprechen oder alternativ mit deinem klassenlehrer(in).wenn das nicht hilft versuch das beste raus zu holen und dich voll und ganz auf die schule zu konzentrieren auch wenn sich das lächerlich anhört.Es wird dir aufjedenfall in der zukunft helfen und wenn du nen guten abschluss machst wirst du wahrscheinlich auch mit netten leuten in kontakt kommen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich verstehe was du meinst,und ich glaube,dass ich nicht die einzige bin.Versuche dich trotzdem auf das Positive in deinem Leben zu fokussieren,und nicht zu viel Gedanken daran zu verschwenden.Du bist stark.

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung