Frage von Kelram, 40

Schule beendet, was nun?

Hallo.

Ich (24) habe vor ein paar Tagen auf der Abendschule meinen Realschulabschluss nachgeholt. Jetzt war es mir bisher aber leider nicht möglich, einen Ausbildungsplatz für mich zu ergattern. Momentan wohne ich bei meiner Freundin und habe keinerlei Einkommen, möchte ihr aber auch nicht auf der Tasche liegen während ich nach einem Ausbildungsplatz bzw. einem Aushiilfs/Teilzeitjob suche (während meiner Schulzeit bezog ich Bafög).

Daher ist meine Frage jetzt die, was ich nun tun soll. Wie sieht das mit dem Arbeitslosengeld aus (kenn mich damit 0 aus) und was sind allgemein die Möglichkeiten die ich habe bis ich eine passende (Lehr)stelle gefunden habe?

Vielen Dank im Vorraus.

Antwort
von gooo606, 40

ich bin mir nicht sicher ob das noch geht aber du kannst ja ein fsj machen

Kommentar von Annika96 ,

fsj geht bis 26 Jahre, ab 27 heißt es BFD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community