Frage von celinelang, 71

Schule bald fertig, was jetzt?

Hallo, ich bin jetzt bald mit der Schule fertig und habe keinen Ausbildungsberuf. Habe bis jetzt nur Absagen bekommen und den besten Schulabschluss werde ich nicht haben, was soll ich jetzt machen? Ich will aber unbedingt mit Kindern oder Tieren arbeiten.

Antwort
von blackforestlady, 32

Vielleicht solltest Du mal Deine Bewerbung hier veröffentlichen, wahrscheinlich liegt es daran, nicht immer hat es mit den Noten zu tun. Nicht den besten Abschluss soll heißen, Du hast einen einfachen Hauptschulabschluss. Dann versuch eine zweijährige Berufsfachschule zu absolvieren in Richtung Wirtschaftsschule. Dann bekommst Du Deine mittlere Reife/ Realschulabschluss und hast somit die Möglichkeit in Deinem Beruf eine Ausbildung zu machen. Wenn alles nicht funktioniert dann mach ein, je nach Bundesland ein Berufsvorbereitungsjahr oder ein Freiwilliges Soziales Jahr. Du siehst es gibt genügend Möglichkeiten, anscheinend hast Du keine Eltern die Dir in solch einer Situation weiterhelfen.

Antwort
von ShinyShadow, 27

Naja, entweder bewirbst du dich weiter (es gibt auch jetzt noch offene Ausbildungsstellen) oder du machst erst mal ein FSJ oder ähnliches.

Hast du mal geforscht, an was es liegen könnte, dass du nur Absagen bekommen hast? Zu schlechte Bewerbungen? Zu wenige? Die falschen Jobs? Vielleicht solltest du mal die Ursache suchen :)

Antwort
von Miramar1234, 16

Hi? Wie sehen Deine Zeugnisse aus? Realschulabschluß? Wie machst die Bewerbungsmappe? Alles sauber,Anschreiben,Lebenslauf,letztes Zeugnis?Warst Du schon bei der Berufsberatung? Unbedingt....geeignet solltest Du dafür sein.Nur wenn alles top ist,würde ich dem zustimmen,was die anderen raten.Ehrenrunden,Orientierungsrunden sind immer die letze Möglichkeit,und die schlechteste,wenn Du weisst was Du machen möchtest und auch geeignet bist.Bundesweite Suche? In Frankreich,Belgien ,Niederlande? In diesen Ländern haben Pflege/ Sozialberufe einen anderen Stellenwert,nicht nur die Ausbildung ist besser,sondern vor allem die berufliche Perspektive ! Beste Grüße

Antwort
von Zytglogge, 8

Falls Du Dich für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz in einem Beruf mit Kindern bewirbst, sag nicht dass Du was mit "Kindern oder Tieren" machen möchtest. Das kommt sehr schlecht an.

Antwort
von Brinschgal490, 3

Vielleicht könntest du ja ein freiwilliges soziales jahr machen.damit hast du dann schon mal 1 jahr überbrückt und dann musst du dich halt frühzeitig bewerben...

Antwort
von Staffmommy, 22

Arbeitsagentur. Die können helfen.
Ändere dein Bewerbungsschreiben, vielleicht liegt es daran.

Antwort
von Vaggelis386, 26

Mach ein FSJ, du kannst dir wählen wo du es absolvieren willst, ich würde dir im Kinderheim empfehlen, du musst dir noch dein Träger aussuchen. :P 

Antwort
von ThalesKnowsShit, 24

Welchen Abschluss hast du? Vielleicht solltest du nochmal auf eine weiterführende Schule gehen um dein Abi nachzuholen, wenn du bereits eines hast kannst du dich ja für einen NC freien Studiengang einschreiben und wenn der Studiengang dir nicht zusagt dich nebenher immer noch für eine Ausbildung bewerben.

Antwort
von kim294, 28

Was für einen Schulabschluss hast du denn?
Könntest du noch weiter zur Schule gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten