Frage von Elizaxx, 52

Schule, Abi, und danach?

Hey :)! also wollte mal fragen an alle die in Hamburg leben wie es so ist in Hamburg haha und wie es sich so lebt halt .Habe meine ganze Kindheit  in Süddeutschland verbracht und möchte jetzt wieder zurück (bzw. bin erst 16, 11.Klasse un möchte spätestens das Abi, also 13. Klasse in Hamburg machen, d.h dort wohnen. Also meine Frage ist jetzt ob es empfehlenswert ist..;)? Mit der Schule unsoo habs ichs jetzt nicht so hier:/ Kann man überhaupt schon alleine bzw. WG mit 17 ?
Also ich wäre euch super dankbar wenn ihr mir einen Tipp geben könntet zu eben; Hamburg, Abi, alleine wohnen mit 17..
Dankeee

Antwort
von Curly1902, 17

Also ich wohne selber in Hamburg, allerdings bin ich schon etwas älter wie du. Du musst dir im Klaren sein, dass Hamburg eine sehr teure Stadt ist und der Wohnungsmarkt ist sehr begrenzt. Auch die Lebensmittel hier sind wesentlich teurer als in anderen Bundesländern. Wenn du das nötige Geld dafür hast, kann ich es dir durchaus sehr empfehlen, da HH einfach eine wunderschöne Stadt ist. Ansonsten würde ich an deiner Stelle erst mein Abi machen und dann nach Hamburg gehen.

Kommentar von Elizaxx ,

Hey danke!!:) ja das klingt ja wirklich sehr verlockend gäbe es denn ne Möglichkeit zu jobben schon mit 16 ..

Antwort
von NattyHella, 24

Also erst einmal ist Hamburg eine sehr schöne Stadt. Du kannst wie überall in Deutschland mit Einverständnis der Eltern auch schon alleine wohnen, bezahlbarer Wohnraum ist aber rar, ähnlich wie in München. 13 Schuljahre machen hier nur Gesamtschulen, aber du kannst sonst ja auch auf einem schönen alten Gymnasium wiederholen. Shoppen kann man hier super gut. Gibt auch eher alternative und individuelle Stadtteile und halt so Bonzenviertel, wie überall, aber in Hamburg schon ausgeprägt würde ich sagen. Ansonsten ist es halt schön mit dem Wasser hier, also Alster und Elbe und Nordsee ist auch nicht weit :)

Kommentar von Elizaxx ,

hey:) vielen Dank für dein Antwort:) ja das seh ich auch ein bisschen als Problem haha also Das Geldproblem.. ist ja schwer schon mit 16 nen einigermaßen gut bezahlen Job zu finden:/ P.S was gibts denn so für Läden..?

Kommentar von NattyHella ,

Gibt natürlich so die Standardläden, dies überall gibt, also Zara, Mango, H&M, C&A, esprit, S.oliver, vero Mode, p&C etc dann halt den Neuen Wall mit teuren Designern und in anderen Stadtteilen nicbt im Zentrum auch andere laden zb coole second Läden oder kleinere Boutiquen

Kommentar von Gylfie02 ,

bald (ca. 1 Jahr) gibt es hier auch Primark

Kommentar von NattyHella ,

stimmt :)

Antwort
von SEBHH, 7

Hamburg ist echt super, eine tolle und teure Stadt zum Wohnen.

Mein Rat an Dich - auch wenn Du ihn nicht hören willst: Es ist relativ unwichtig, wo Du wohnen wirst. Viel wichtiger ist, was Du machst. Wenn Du nur als Ungelernter jobst, wirst Du in Hamburg nicht viel Spaß (Geld) haben.  Außerdem stellt sich die Frage, wie lange Du das machen willst.

Überlege Dir erstmal, was Du nach dem Abi machen willst. Jobben als Ungelernter? Nicht zu empfehlen! Studieren? Wenn ja was und wo kommt das Geld her? Eine Lehre? Wenn ja was? Zum alleine Wohnen langt das Geld in der Regel nicht vom Lehrlingsgehalt. Viele Frage - die aber alle wichtiger sind, als die Frage ob es nun toll in Hamburg ist.

Kommentar von Elizaxx ,

Oke Danke:) ja das ist mir eigentlich schon klar, du hast vollkommen Recht! Es zieht mich einfach zurück in Norden , meine Heimatstadt halt;) ja also dann sollte ich mir erstmal überlegen wa ich studieren will .. Danke für den Rat:)

Antwort
von Gylfie02, 11

Ich wohn in Hamburg und könnte mir net vorstellen woanders zu wohnen. Mit 17 kann man denk och schon ausziehen

Kommentar von McSauber ,

Also ich würde an deiner stelle erstmal versuchen zu studieren sonst bring dir das doch Abi doch nicht wirklich also viel

Kommentar von Gylfie02 ,

hä ich will nicht mit 17 ausziehen und ich wohn von anfang an svhon in hamburg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community