Frage von Wataru97, 58

Schule abgelehnt was nun?

Hallo, ich bin 17 werde dieses Jahr 18 und habe eine frage bezüglich der Schulen. und zwar habe ich eine Ausbildung zum Krankenpfleger angefangen welche ich jedoch nicht weiter gemacht habe, Ich hatte mich dann an einem Beruflichen Gymnasium Beworben wo ich nun heute eine Ablehnung bekommen habe. Ich bin nun überfragt wies weiter gehen soll welche möglichkeiten habe ich noch an eine Schule zu kommen ? Ich möchte Abitur machen mein Abschlusszeugnis war ein Erweiterter Realschulabschluss mit einem Durchschnitt von 2,8

Ich bin ja 12 Jahre Schulpflichtig muss mich denn nicht eine schule annehme. Mir ist es auch vollkommen egal welche Schule.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 10

Hallo Wataru97,

da kannst du nur weiter suchen, dass dich eine Schule nimmt.

Was die Schulpflicht angeht: Das ist eine Verpflichtung, die du hast: Vollzeitschule oder Berufsschule oder - wenn du überhaupt keine Ausbildung machst - Berufsvorbereitungs- oder Berufsgrundschuljahr.

Es ist aber nicht die Pflicht einer Schule, dich zu nehmen. Das müssten eben ggf. nur die beiden letztgenannten Schulformen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten