Frage von Syncronix, 108

Schule abbrechen was weiter?

Also ich bin derzeitig auf einer Realschule in der 8Klasse , die ich leider nicht schaffen werde , ich bin mittlerweile bald 17 Jahre alt und ich weiß echt nicht was ich weiter tun soll , noch einmal sitzen zubleiben will auch nicht.

Antwort
von Kathyli88, 66

Ich habe mit 15 jahren die mittlere reife abgeschlossen. Ich will dir nichts böses, nur verstehe ich nicht, wie du mit 17 jahren in der 8.klasse sein kannst, während ich mit 15 die 10. klasse abgeschlossen hatte. Wie kam das denn zustande? Wie oft musstest du bereits eine klasse wiederholen? 

Ich kann dir nur sagen, ohne schulabschluss wirst du kaum arbeiten finden, und wenn dann nur schlecht bezahlte hilfsarbeiter-jobs. Du solltest auf jeden fall einen schulabschluss machen. Zumindest einen hauptschulabschluss. Ganz ohne abschluss wäre wirklich nicht gut für dein weiteres leben. Aber vielleicht solltest du gezielt eine förderung in anspruch nehmen. Eine regelmäßige nachhilfe. Ich nahm damals für 1,5 jahre dienstags+donnerstags je 2 stunden nachhilfe, sowie freitags 2 stunden, ich war aber bereits auf einer ganztagesschule von 8-17 uhr. Ansonsten hätte ich meine defizite nicht ausgleichen können. Solltest du in allen hauptfächern haushoch durchfallen und nicht nur in 1-2 fächern probleme haben, ist ein schulwechsel auf eine hauptschule wohl das sinnvollste. Eine quali könntest du erst nach der 9.klasse machen. Wo liegen denn genau deine probleme wenn ich fragen darf? Dumm wirst du bestimmt nicht sein, meistens mangelt es gar nicht an der intelligenz. 

Antwort
von Mavi1234, 79

Erstmal lass dich nicht unterkriegen, rede mit deinen Lehrern und besprecht was das beste für dich ist! Du kannst auf ein Berufskolleg gehen und dich beraten lassen. Ich denke schon das du, wenn du dich rein kniest deinen Realabschluss bekommst :)

Antwort
von Christi88, 64

Denk an deine Zukunft, und nicht nur an das Heute. Du kannst es schaffen, wenn du es wirklich willst. Ja, dieses Zeug hast du dir sicher selbst schon gedacht. Es ist aber auch wahr. Was du JETZT daraus machst bestimmt, was du später bist. Häng dich noch ein bisschen rein. Es wird sich auszahlen.

Antwort
von Tina1985, 16

Hallo,

woran liegt es denn, dass du in der Schule derart hinterher bist? Je nach dem Grund mag es entweder sinnvoll sein, dass du dich durchbeißt oder eben nicht. Eine pauschale Antwort ist nicht möglich.

Du könntest aber auch von der Realschule abgehen, deinen Haupt- bzw. Mittelschulabschluss machen und danach weiter sehen. Das hätte den Vorteil, dass du einen Abschluss sicher hättest. Damit wäre dir ein gewisser Druck genommen.

Je nachdem in welchen Bundesland zu lebst können sich noch andere / weitere Möglichkeiten ergeben.

Antwort
von katarofuma, 24

Ich habe damals durch Faulheit und andere Interessen mein Abitur in den Sand gesetzt habe einen realschulabschluss mit 2.1 Durchschnitt bin in 13.1 mit meinem fachabitur abgegangen und ich habe locker 100 Bewerbungen schreiben müssen um überhaupt ein Gespräch zu erhalten ... Heutzutage ist es nicht leicht einen Job zu finden ich habe 1.5 Jahre benötigt mit Hilfe vom Amt etc um eine Ausbildung zu finden welche ich dann mit fast 90% abgeschlossen habe aber was ich dir sagen will mach deinen realschulabschluss abbrechen ohne Absicherung ist keine Alternative!häng dich rein und gib Gas denn ohne Schulabschluss sehe ich deine Chancen selbst im Handwerk gegen 0 laufen.

Antwort
von Izanami118, 51

Das ist doch noch nix. Pack es an und du schaffst es. Aber brich die schule niemals ab, NIEMALS.!
Du brauchst das alles um später einfach einen schönen Job zu haben und gut zu verdienen. Zieh es einfach durch und dann sind deine Freunde und Eltern sehr stolz auf dich. Und selbst wenn du nicht versetzt wirst, das ist kein Welt Untergang. Du hast in dem alter noch alles vor dir. Du kannst sogar dein Abitur machen und alles.

Antwort
von Truetalk23, 54

degga lass mich dir nur eins sagen ich bin 25 habe den haupt gemacht und real 2 mal abgebrochen jetzt mache ich meine ausbildung zieh es durch so lang du noch jung bist mit 25 ist es echt schwer weil dich keiner haben will glaub es mir::::::::::::::::::::

Antwort
von Heelyfan, 43

Tu dir selber einen Gefallen und mach den Realschulabschluss, bitte.

Antwort
von nordin, 35

Leidenschaft folgen und dafür auch Arbeiten wenn du die kein bog auf Schule hast und lieber Fitness magst dann mach Fitness. Aber mache lieber trozdem lieber den Abschluss. Wenn du doch lieber Studieren willst und denkst du hettest keine chance dann bist du falsch zumindest in Deutschland die haben ja auch ne kranke Bildungssystem. In Schweden kannst du immer noch Studieren denn da kann man mit egal welchem Alter Abschluss und Abitur nachholen. Den rest kannst du dir denken mit dem Auswandern aus DE.... 

und 

Danke für den Zukünftigen Stern ;)  

/ JOHN

Kommentar von liquorcabinet ,

Mit der Rechtschreibung würde ich dir nie einen Stern geben :O

Kommentar von PolanStronk ,

WTF Du kannst auch in DE später deinen Abschluss machen, nur halt nicht an ner normalen Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten