Frage von HawaiiToastii, 75

Schule Abbrechen und dann Aushilfsjob bis ich ne Ausbildung gefunden habe?

Hallo Ich drücke zurzeit noch die Schulbank, bin aber fest davon überzeugt das ich das nichtmehr länger aushalte... Mein Aushilfsweg ist daher eine Ausbilung anzufangen, mittlere Reife hab ich ja... Ich bin volljährig und würde mich von der Schule abmelden und während ich nen Ausbilungsplatz bekomme nen Aushilfsjob anstreben.

Ist sowas möglich? Bekomme ich weiterhin noch Kindergeld/Unterhalt bezahlt?

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 36

Versuche es durchzuhalten. Es ist jetzt einfach, die Schule hinzuschmeißen und sich den schulischen Verpflichtungen zu entziehen. Allerdings wird der Tag kommen, an dem du diese Entscheidung bitter bereust. 

Ansonsten: Ich denke aber, dass deiner Eltern Zahlungen aufhören werden, da du mit einem Aushilfsjob weder Ausbildung oder Ähnliches machst sondern berufstätig bist und somit die Grundlage für Unterhalt entfällt. Das Kindergeld dürfte auch wegfallen, allerdings bin ich da nicht ganz sicher, da es auch auf den Aushilfsjob ankommt. 

Antwort
von Elfi96, 43

Dein Einkommen wird dir auf den Unterhalt mit angerechnet und Kindergeld gibt es nur übergangsweise, ich meine, für bis zu 4 Monaten. LG 

Kommentar von HawaiiToastii ,

Das Geld spielt mir nicht wirklich eine Rolle :)
Ich will nur nicht das mir der Staat dann hinterherrennt und mich auf eine Berufsschule schickt oder ähnliches weil ich die Schule abgebrochen habe^^

Suche nach einer Ausbildung läuft zwar, dauert aber leider seine Zeit :s

Kommentar von Elfi96 ,

In dr Regel ist bis 18 J Schulpflicht.  Gut möglich, dass du dich damit auch noch herumschlagen musst. LG 

Kommentar von authumbla ,

er/sie hat geschrieben er/sie sei volljährig!

Kommentar von thomsue ,

Was hat Volljährigkeit mit Schulpflicht zu tun? Richtig: gar nichts

Antwort
von brido, 40

Klar, aber es wird unterbrochen wenn Du arbeitest, lieber gleich eine Ausbildung suchen/anfangen und in der Schule dabei  warten. Mir wäre die Bürokratie zu blöd. 

Antwort
von SJ7IFVQ5, 10

Macht sich schlecht abzubrechen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community