Frage von ya5min, 241

Schule abbrechen, um Stripperin zu werden?

Hallo! Zur Zeit besuche ich die 11 Klasse eines Gymnasiums. Bald werde ich 18 und ich will dann die Schule abbrechen, um Stripperin zu werden. Nun zu meiner Frage: Wie sage ich dies am besten meinen Eltern? Was meint ihr dazu? Oder kann mir jemand sogar von seinen Erfahrungen berichten?

Antwort
von Schwoaze, 69

Ha!  :-))))  Und ich dachte immer, auf den Gymnasien wächst die künftige geistige Elite des Landes heran!  Wie man sich täuschen kann!

Aber jetzt ehrlich: So kurzsichtig, und dumm kannst Du unmöglich sein!

Kommentar von ozeana2 ,

Warum? Ich möchte auch Stripperin sein und bin noch jünger+aufm Gym! xD

Kommentar von Schwoaze ,

Ja, mach nur!

Antwort
von Miramar1234, 159

Machs Abi,und wenn Du erste Sahne bist,aber wirklich nur dann,kannst das ein paar Jahre machen.Abbrechen dafür ist echt mega kac.e.Denk mal dran,das die Schulplätze wir alle zahlen und die letzten Resourcen aufgebraucht sind.Wenn Du aufm Gym bist,kannst drei und drei zusammenzählen und ich muß nicht deutlicher werden.Und da sollte dann wenigstens der Abschluß da sein.Ansonsten bereust Du das irgendwann .LG

Antwort
von Undsonstso, 152

Beim Ballett ist man mit 30 Jahren alt...... Ich bin nicht so genau informiert, wie begehrt ältliche Stripperinnen sind....

Was ist der Plan nach Karriereende? Rente, ersparten Stripper-Lohn aufbrauchen bis zum Lebensende oder noch mal Schule, Lehre mit 35 Jahren...?

Nebenbei mit 18 als Stripperinzu zu joben, wäre ratsamer

Antwort
von lohne, 107

Fällt dir kein besserer "Beruf" ein? Mach erst mal eine Ausbildung und Arbeite 20 Jahre. Mit 40 kannst du dann immer noch an der Stange tanzen.

Kommentar von danikater ,

Nein mit 40 kann sie nicht mehr an der Stange tanzen wer will schon für eine 40 jährige bezahlen, völlig sinnlos dieser Beruf

Kommentar von lohne ,

Genau so ist es, deshalb sollte sie ganz lassen.

Antwort
von HSB66691, 96

Kannst du überhaupt professionell strippen, an der Stange tanzen? Und wie lange willst du das denn machen bis du gefeuert wirst oder Gelenkprobleme hast? Und das ohne Bildung. Am Ende landest du dann bei der Agentur für Arbeit.

Antwort
von beangato, 80

 Mit 18 kannst Du tun und lassen, was Du willst.

Aber muss das unbedingt Stripperin sein?

Antwort
von ramonaseven, 50

Du bist doch ein Maxi?! Jedenfalls steht das so in deiner ersten Frage.

Kommentar von ya5min ,

wenn du dir die erste Frage durch gelesen hast dann würdest du wissen das diese von meinem Bruder stammt

Kommentar von vagabunda ,

Dein Zwillingsbruder (der auch bald 18 wird)?

Antwort
von XLeseratteX, 72

Viel Spaß dabei, wenn Du Dir dein Leben vollkommen versaust.

Ist das eine ernstgemeinte Frage?? Dann kann ich Dir nur sagen, sei nicht so dumm. Du bist auf dem Gymnasium und könntest wirklich gute Berufe ausüben.

Warum Stripperin ? Sowas ist einfach ein erbärmliches Geschäft!

Antwort
von amdros, 68

Das hast du dir reiflich überlegt?

Wie lange wirst du strippen können..bis es keiner mehr sehen möchte? Und dann?

Die Antwort deiner Eltern auf deine Frage wird sicherlich sein..lerne einen Beruf und dann mach, was du für richtig erachtest! Denk an das, was nach dem strippen kommen wird!

Wäre auf jeden Fall meine Antwort!

Antwort
von pilot350, 89

Glückwunsch, das ist ja der Hit. Du wirst auf dem Strich landen.

Antwort
von tactless, 88

Stripperin? Hier in Deutschland? Da musst du schon ins Pascha oder ähnliches kommen damit sich das wirklich auszahlt! 

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Schule, 81

Naja, da Stripperin kein anerkannter Ausbildungsberuf ist (meines Wissens), musst du das Schuljahr, in dem du 18 bist, zu Ende machen. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Also die Schule direkt nach deinem 18. Geburtstag abbrechen kannst du auf jeden Fall nicht. Aber dann bist du ja 18 und kannst machen was du willst.

Auf jeden Fall hast du ja eine steile Karriere vor dir: 180°! So steil ist keine andere Karriere. Allerdings sind 2m auf der "Karrierestange" auch nicht sonderlich hoch.
Wenn du befürchtest, dass deine Eltern da nicht mit einverstanden sind, könnte es sein, dass sie Recht haben.

LG
MCX

Antwort
von ichweisnix, 61

Ich würde dringend davon abraten, die Schule abzuberechen. Als Stripperin können Sie auch nebenberuflich arbeiten.

Antwort
von danikater, 137

Ich würde dir nicht raten Stripperin zu werden den als Stripperin bist du nur bis 30 jahre interessant danach stellt dich niemand mehr ein und wovon willst du dann Leben, von Harz 4? Das wird ziemlich eng mit Harz 4 durchzukommen, warum willst du dir freiwillig dein Leben versauen? Geh weiterhin aufs Gymnasium und lene einen anständigen Beruf den du auch ab 30 ausführen kannst, Stripperinen sind nur interssant solange sie jung sind-nachher nicht, sage ich dir als ein Mann

Antwort
von oa815, 69

warum Stripperin?
werd doch dann lieber Domina

Kommentar von ozeana2 ,

xDD

Antwort
von Dilaralicious2, 49

Jo chantal gute entscheidung

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten