Frage von annutschka123, 91

Schule abbrechen oderAbi?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 5

Um dir hierzu einen Rat geben zu können, solltest du die Situation näher schildern.

Grundsätzlich ist es immer sinnvoll einen möglichst hohen
Schulabschluss zu erlangen. Damit hast du später mehr möglichkeiten da
dir mehr Wege offen stehen.

Wenn du aber 100%tig weißt in welchen Beruf du gehen möchtest und du
dort mit deinem jetzigen Abschluss auch etwas findest, kannst du es
machen. Allerdings kommt es nie gut eine Schule abzubrechen, daher
würde ich erstmal versuchen die Schule zuende zubringen. Wenn du aber
dort nicht mitkommst und du es nicht schafst, macht es durchaus sinn
eine Ausbildung zu beginnen. Danach kannst du dich immernoch
weiterbilden wenn du möchtest.

Ansonsten würde ich aber erstmal versuchen das Abitur zumachen.

Antwort
von Rocker73, 59

Solange es möglich ist würde ich das Abi machen, damit hast du eine Sicherheit, eine Stütze und mehr Möglichkeiten bei der Jobsuche.

LG

Antwort
von lupodada, 26

also ich kenne den hintergund deiner freage nicht abe ich bin jetzt in der 9. klasse und meine meinung ist das man immer das best mögliche machen sollte in deinem fall also das abi denn auch mit abi kannst du immernoch alle jobs machen die du auch ohne abi machen könntest aber ohne abi hast du nicht die möglichkeit zu studieren mit abi schon

kurtz mit dem abi hast du alle möglichkeiten ohne nicht

Antwort
von TheArtist13, 19

So schrecklich die Schule manchmal auch ist, ich würde das Abitur lieber machen. Letztendlich ist das Abitur ein Abschluss der dir viele Türen öffnen kann.
Viel Glück bei deiner Entscheidung,
Lg

Antwort
von foreverdali, 23

ABI !! Glaub mir, du hast einfach viel mehr sicherheit & mit einem abi verdient man normalerweise mehr;) aber ich finde einfach das schulbildung wichtig ist und wenn du schon eine stelle hast weißt du nie ob du da bleiben wirst

Antwort
von STIE999, 11

Abi, du hast dann irgendwie einen besseren "Ruf" (wenn ich das so sagen kann) und bessere Arbeitschancen:)

Antwort
von turnmami, 41

Schule nur abbrechen, wenn man schon Ausbildungsplatz hat...

Kommentar von Tommkill1981 ,

?? Wie bist Du denn drauf? Was machst Du dann wenn Dir der Ausbildungsplatz nicht mehr gefällt und Du aufgibst und dann mit Schule abgebrochen....Tolle Einstellung.....

Kommentar von turnmami ,

Was ist daran so schlimm???

Wenn man Abi nicht schafft, braucht man einen Plan B. Somit einen Ausbildungsplatz...

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Heutzutage muss man keinen Abi unbedingt machen, um alles zu erreichen es gibt auch andere Wege. Außerdem kann man auch nach der Ausbildung sich weiterbilden. Und gä was ist wenn man einfach den Abi nicht schafft soll man dann von Hartz VI und Arbeitslosengeld leben oder was.

Antwort
von donewht, 22

Mach lieber erst mal dein Abitur danach steht dir so gut wie alles offen

Antwort
von SoDoge, 21

Soll ich jetzt entscheiden, ob du die Schule abbrechen sollst? Das musst du selbst wissen, aber im Zweifel solltest du natürlich versuchen, das Abitur zu erlangen.

Antwort
von Tommkill1981, 21

Wenn Du die Möglichkeit hast mach das ABI. Denk an deine Zukunft....

Antwort
von krispinchen, 32

wenn du das schon nicht selbst entscheiden kannst, ABBRECHEN!

Antwort
von Sparkobbable, 13

Abi natürlich

Antwort
von schokomaus2, 5

Mach dein abi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community