Frage von dropthepaul, 119

Schule Abbrechen mit 15 geht das?

Antwort
von Schadow360, 44

Geh in die Schule und mach nicht auf schwerdepressives Kind, dass die Nase voll von dem ganzen Schulzeugs hat.

Das Leben besteht eben daraus in die Schule zu gehen, eine Ausbildung zu machen oder weiter in die Schule zu gehen. Selbst wenn du eine Ausbildung machst, gehst du immer noch in die Schule. Dein ganzes Leben wirst du lernen. Ist nunmal so.

Wenn du meinst, dass du in der Schule Probleme hast, deine Mitschüler dich mobben oder deinen Lehrer gemein zu dir sind, dann rede mit deinen Eltern bzw. dem Direktor oder wechsel die Schule aber mach doch nicht solche Dummheiten -.-

Es ist hier manchmal echt schwierig nicht beleidigend zu werden -_-

Kommentar von dropthepaul ,

Ich bin nicht zu faul zum lernen ein lehrer will mich in eine schule schicken. wo ich erst am samstag sonntag nach hause darf. verstehstu es

Kommentar von Schadow360 ,

Was heißt da ein Lehrer will dich irgendwo hinschicken. Diese Entscheidung treffen deine Eltern und nicht dein Lehrer

Kommentar von dropthepaul ,

Okay 

Antwort
von ouls1972, 15

Du bist schulpflichtig und solltest die Schule deswegen nicht abbrechen. Mache wenigstens deinen Hauptschulabschluss und dann eine Ausbildung, aber gib nicht alles auf und streng dich an.

Antwort
von laurafischer, 35

mach es nicht, wenn du aber schon einen Abschluss hast, dann such dir eine Ausbildung.

ich bereue es so sehr das ich nicht weiter schule gemacht habe, wollte mein Abitur machen, war aber dann zu faul um zu lernen. ich bereue es so sehr und ich bin grad mal 17 bald 18.

wenn du was sicheres in der Tasche hast ( Ausbildung ) dann ist es okay, aber ich gebe dir einen Rat, es gibt nichts besseres als zur Schule zu gehen, wirklich.

du hast so oft Ferien, keine langen Arbeitszeiten und nicht so viel Stress wie als wenn du zur Arbeit gehst.

wenn du dich schulisch gut bildest, wirst du später auch ein einfacheren Job haben und wirst besser bezahlt als die, die hart schuften mussten für ihr Geld.

Kommentar von dropthepaul ,

Ich bin nicht zu faul zum lernen ein lehrer will mich in eine schule schicken. wo ich erst am samstag sonntag nach hause darf. verstehstu es

Kommentar von laurafischer ,

solange du es nicht willst, kannst du auch nicht dahin geschickt werden. ohne deine zustimmung kann da gar nichts passieren, mach dir nicht so viel kopf, wahrscheinlich kann der lehrer dich nicht leiden und will dich los werden (es gibt ja alles was lehrer angeht) aber deshalb solltest du dich nicht runterziehen lassen

Kommentar von dropthepaul ,

ich weiß es echt nicht was ich machen soll

Kommentar von laurafischer ,

rede am besten mit deinen eltern, auf welche schule gehst du denn?

Antwort
von torjmaschine, 10

Tu es lieber nicht. Warte bis du deinen Abschluss hast. Aber es geht, wenn dich deine Eltern abmelden. Du alleine kannst das erst ab 18.

Antwort
von Farbton2, 30

Du bist noch schupflichtig, eigentlich geht das nicht.

Aber warum die Frage?

Antwort
von lareck, 53

10 Schuljahre sind Pflicht. Vorher abzubrechen ist schwachsinnig. Was willst du ohne Abschluss machen?

Kommentar von Ariggos ,

Man hat nach der neunten den Hauptschulabschluss.

Kommentar von dropthepaul ,

Nichts 

Kommentar von lareck ,

Das habe ich auch nicht verneint. Wenn jemand sitzen bleibt und somit schon nach der neunten zehn Schuljahre voll Hat kann er natürlich  abgehen

Kommentar von lareck ,

Ach so ne Hahah sorry jetzt weiß ich was du meinst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten