Frage von MrNiceguyX, 94

Kann ich die Schule abbrechen mit 14 und eine Ausbildung beginnen?

Kann ich die Schule abbrechen? Und evtl. mit einer Ausbildung beginnen? (Bitte keine antworten wie: was willst danach machen oder so) danke schonmal im Vorraus:)

Antwort
von quanTim, 54

das du dir gedanken machst, was du nach dem abbrechen machen willst ist sehr löblich.

aber die meisten ausbildungen haben auch eine schulische vorraussetzungen. Für viele benötigt man eine mitlere reife.

Du solltest dir erst überlegen welchen beruf du gerne ausüben würdest. dann kannst du herausfinden welche vorraussetzungen du dafür benötig, und deine schulische laufbahn daran anpassen

Antwort
von stoffe19, 50

Wird schwierig ohne Abschluss und du hast deine Pflichtschuljahre noch nicht erfüllt ! 

Antwort
von napoloni, 31

Je nach Bundesland hat du 10 oder 9 Jahre Vollzeitschulpflicht. Wenn du in einem 9-Jahre-Bundesland lebst und zufällig mehrere Klassen übersprungen hast - die übersprungenen Jahre zählen mit - kann es tatsächlich möglich sein, mit 14 einer Ausbildung nachzugehen.

Jugendarbeitsschutzgesetz:

§ 7 Beschäftigung von nicht vollzeitschulpflichtigen Kindern

Kinder, die der Vollzeitschulpflicht nicht mehr unterliegen, dürfen
1. im Berufsausbildungsverhältnis,
2. außerhalb eines Berufsausbildungsverhältnisses nur mit leichten und für sie geeigneten Tätigkeiten bis zu
sieben Stunden täglich und 35 Stunden wöchentlich
beschäftigt werden.

In der Ausbildung dürftest du dann übrigens bis zu 40 Wochenstunden arbeiten.

Antwort
von Pangaea, 36

Die Ausbildung setzt einen Schulabschluss voraus. Ohne Abschluss bekommst du vielleicht eine ungelernte Arbeit, aber nur wenn du Glück hast.

Antwort
von Mirjana123, 42

Du bist noch Schulpflichtig. Außerdem sehen das die Arbeitgeber nicht gerne, wenn man die Schule abbricht. Egal wie schwer es ist, ziehe es durch und mit einem Abschluss hast du einfach so viele Möglichkeiten :)!!

Antwort
von Anniwelsch, 37

Nein kannst du nicht genieße die schule bis es geht später. Später geht es nicht mehr 

Antwort
von sandrapetrin, 47

Ich glaub ich Deutschland brauchst du mindestens den 10. Klasse Abschluss (Schulpflicht) und findest auch sonst keine Ausbildung. Warum willst du die Schule denn abbrechen? Hat ne Freundin von mir gemacht und ist nicht gut ausgeganen :\ Die kriegt seit mehreren Jahren den Hintern jetzt nicht hoch, ist arbeitslos und depressiv.

Antwort
von 19BVB09, 40

Du hast 10 Jahre Schulpflicht,
außerdem nimmt kein Arbeitgeber einen 14 jährigen zur Ausbildung.

& selbst mit nem Hauptschulabschluss findet man so schwer ne Ausbildung, dann denk mal nicht, dass du ohne Abschluss eine bekommst.

Antwort
von veronicapaco, 23

Du musst 10 Jahre zur Schule gehen :) bist schulpflichtig

Antwort
von Kandahar, 43

Noch bist du Schulpflichtig.

Außerdem würdest du ohne Abschluß keinen Ausbildungsplatz bekommen.

Antwort
von dieMasterin, 45

Du musst mindestens 10 jahre zur schule gehen

Kommentar von Sorgenmacher1 ,

12 Jahre* 

Kommentar von dieMasterin ,

ne 10 :) weil man dann einen realschulabschluss hst. Für das abitur sind 12 jahre nötig

Kommentar von TrudiMeier ,

Das ist in dein einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt. In den meisten Bundesländern gelten tatsächlich 12 Jahre Schulpflicht.  Wobei die Vollzeitschulpflicht 9 max. 10 Jahre beträgt, danach aber die Teilzeitschulpflicht drangehängt wird (Berufsschule), woraus sich wieder 12 Jahre ergeben.

Recht habt ihr irgendwie beide.

Antwort
von TrudiMeier, 47

Das wird wohl nix werden - ohne Schulabschluss keinen Ausbildungsplatz.

Antwort
von Demelebaejer, 18

Am besten Eltern und Lehrer oder Schulleiter fragen, die wissen das.

Aber wenn Du keine Lust mehr zum Lernen hast, in einer Lehre musst du auch Lernen.


Antwort
von Sorgenmacher1, 48

Nein kannst nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community