Frage von hannahxleanne, 46

Schule abbrechen, Matura im Ausland, Eltern, Klassenkameraden etc?

Hallo liebe Leute, ich hätte ein paar Fragen.
Und zwar, ist es machbar eine 5 jährige berufsbildende Schule nach der 2. oder 3. Klasse abzubrechen?
Ich besuche derzeit die 2. Klasse und ich halte es in dieser Schule einfach nicht mehr aus. Am Anfang fand ich alles interessant und dachte, dass wäre das was ich machen will. Mittlerweile ist das jedoch einfach gar nicht mehr was ich später einmal machen will. Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Kochen etc finde ich einfach nur mehr langweilig. Es ist nicht so dass ich gar nicht zur Schule gehen will, ich mag es eigentlich gerne, meine Noten würde ich sagen sind auch akkzeptabel. (Notendurchschnitt 1,9)
Ich will die Matura eigentlich auch machen, da ich meine Eltern nicht enttäuschen will und ich habe mir überlegt das IB in Neuseeland zu machen, da Englisch studieren eine Option für mich wäre. Da das ganze aber ziemlich kostenspielig wäre, hab ich da auch sehr wohl meine Zweifel, weil ich meine Eltern damit nicht belasten will. Ins Gymnasium wechseln fällt weg, da müsste ich 2 Jahre Latein, Italienisch, Geografie, Gz etc nachlernen.
Meine Klassenkameraden sind auch ein Punkt warum ich nicht mehr in diese Schule gehen will. Meine ehemals besten Freundinnen und ich haben gestritten und sie hören jetzt einfach nicht auf zu provozieren und blöde Kommentare zu machen. Die Atmosphäre ist generell sehr angespannt und das ist manchmal echt ermüdend und mühsam.
Hat irgendjemand Ratschläge was ich tun soll, welche Möglichkeiten ich hätte bzw ob die, die ich aufgezählt habe sinnvoll wären..? Würde mich wirklich darüber freuen :)
Danke schon mal im Vorraus
Hannah

Antwort
von Vivienne222, 14

Hallo Hannah,

falls du wirklich das IB Diploma in Neuseeland machen möchtest, solltest du dich zuvor gründlichst über diesen Abschluss informieren. Er ist nämlich ausgesprochen anspruchsvoll. 

Das IB Diploma darf nur von IB World Schools angeboten werden. In Neuseeland gibt es zum Beispiel die IBschoolsNZ, aber sicherlich auch noch andere Schulen. Alle Fächer werden auf Englisch, Französisch oder Spanisch unterrichtet, d.h. du musst in diesen Sprachen fit sein. Ich gehe davon aus, dass in Neuseeland alles auf Englisch abläuft.

Damit du später in Deutschland oder der Schweiz studieren kannst, musst du zusätzlich bestimmte Fächer belegen, da der IB Abschluss sonst nicht als gleichwertig zum Abitur/zur Matura anerkannt wird, d.h. du kannst dann nicht an einer deutschen oder schweizerischen Universität studieren.

Zum Einstieg kann ich dir das Buch "IB - Abitur Anerkennung... Wie? So! Ratgeber für Schüler und Eltern" von Charlotte Charonne, Kindle Edition, nur wärmstens empfehlen. Darin wird das IB Programm verständlich erklärt, die notwendigen Fachkombinationen werden beschrieben und vieles mehr. 

Hoffentlich hilft diese Antwort dir bei deiner Entscheidungsfindung.

Alles Gute

Vivienne

Kommentar von hannahxleanne ,

Ja ich weiß, hab schon viel darüber gelesen und bin mir dessen bewusst, aber ich könnte mir das vorstellen und ich denke harte Arbeit zahlt sich da auf jeden Fall aus, da es ja doch um meine Zukunft geht.
Danke auf jeden Fall, ich werde mich mit dem Buch erstmals noch besser informieren:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community