Frage von Lisamueller888, 139

Schule abbrechen - Kindergeld?

Hallo. Ich weiß es gibt viele Antworten zu dem Thema, doch gleicht keines dieser Themen meinen Problemen.

Ich bin 18 Jahre alt und besuche derzeit die 12 Klasse. Aufgrund dem riesigen Leistungsdruck werde ich spätestens Februar von der Schule abgehen.

Als ich 18 wurde (letztes Jahr Sommer), bekamen wir einen Brief nach Hause, indem angegeben werden musste, ob ich nun zur Schule gehe oder eine Ausbildung mache etc. um halt weiterhin Kindergeld zu bekommen. Jedenfalls habe ich meine Schulbescheinigung vorgelegt, indem steht, dass ich bis Sommer 2016 noch zur Schule gehe. Dementsprechend heißt das doch, dass ich bis Sommer 2016 das Geld noch ausgezahlt bekomme oder nicht ?

Da ich mich jedoch spätestens nächsten Monat abmelden werde ist die frage, ob ich nun noch bis Sommer 2016 Kindergeld kriege, obwohl ich die Schule abgebrochen habe ? Denn dir Frist läuft ja noch und spätestens dann wenn es Sommer ist, würden wir wieder einen Brief kriegen indem ich erneuert Kindergeld beantragen kann, doch werde ich bis dahin schon eine Ausbildung gefunden haben.

Ich bedanke mich herzlich für eure Hilfe, denn ich bin da echt ratlos :/

Antwort
von SchaffSion, 104

Auch wenn du unter großem Leistungsdruck stehst würde ich niemals die Schule abbrechen!
Wenn du es bis zur 12 Klasse geschafft hast wirst du diese auch noch schaffen.
Finde lieber jemand, der dir hilft deinen Druck zu bewältigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community