Frage von frageinnot, 125

Schule -> Aufenthalt während der Pause nur drausen erlaubt, darf die Schule dass?

Hallo,

Es gibt nun mal so Tage , an denen es richtig kalt ist. Während der Pause ist es uns Schülern nicht gestattet, rein zu gehen, also ins Foyeer. Obwohl es richtig kalt ist und wir uns den Ar*** abfrieren. Nicht mal 2 Minuten dürfen wir rein, um uns wenigstens aufzuwärmen.

Trotzdem bin ich einmal während der Pause einfach rein gegangen und habe mich hingesetzt weil ich es nicht mehr ausgehalten habe.. Daraufhin kam die Lehrerin zu mir und meinte, ich solle raus gehen. Ich sagte dann dass es zu kalt ist. Und Sie sagte dann: "Naund, es steht in der Schulordnung drauf. Außerdem hast du eine dicke Jacke." Ich wiedersetzte mich . Ich seh es nicht ein, dass wir uns draußen den Ar*** abfrieren müssen. Sie sagte dann wenn ich nicht rausgehe, müsse ich mit ihr zum Rektor und ja.. müsste halt mit den Konsequenzen rechnen.

So, erstmal frage ich mich, ob sich die Lehrer überhaupt dabei was denken, wie es uns Schülern geht. Hauptsache sagen, dass es in der Schulordnung so steht aber keine Gedanken machen, wie es uns dabei geht.. Warum führt man überhaupt so eine "Regel" ein? An kalten Tagen sollten Schüler nun mal drinnen bleiben dürfen. Einige Lehrer sagten, dass man sich frisch Luft schnappen soll. Ist ja auch Verständlich. Nur wo bleibt die Verständis der Lehrkraft?! An sehr kalten Tagen sollte es uns gestattet sein, rein gehen zu dürfen. Wie seht ihr dass? Ich sehe dass einfach so, dass die Lehrer sich NULL gedanken über die Regel machen und einfach sagen "ja es steht nun mal in der Hausordnung.."....

MFG

Antwort
von blackforestlady, 56

Zwanzig Pausen bringt niemanden um, dann muss sich halt bewegen. Ansonsten rennt ihr doch auch durch die Gegend, wenn ihr in der Stadt oder woanders seid. Schulordnung ist das Gesetz und daran sollte man sich halten. 

Kommentar von frageinnot ,

Ich glaube keiner hier versteht was ich meine..

Kommentar von Allexandra0809 ,

Natürlich wirst Du verstanden. Du und die anderen sind aber so verweichlicht, dass Ihr nicht mal für die kurze Zeit der Pause ein klein wenig Kälte aushalten könnt

Kommentar von frageinnot ,

JA UND? MAN wird von der sch** Lehrkraft gezwungen, raus zu gehen. Und ne NIEMAND versteht mich. Lies ma meine Frage durch. "Naund, es steht in der Schulordnung." sagten die Lehrer, als ich mich wiedersetzte. Die überlegen nicht mal, wie es uns eigentlich dabei geht. Hauptsache sagen, dass es in der Schulordnung steht. und dann noch dass hier zu sagen "Und außerdem , hast du eh eine Jacke an." finde ich dumm. Wenn man sich wieder verweigert , weil man mal wenigstens KURZ drinnen bleiben will, um sich aufzuwärme , weil es einfach verdammt kalt ist, wird einem mit Rektor und der ganze sch** angedroht. Ja sicher, jeder versteht mich. Und die Liker auf deinem Kommentar sollen eine eigene Meinung schreiben.

Antwort
von Allexandra0809, 64

Im fast vergangenen Winter hatten wir keine eisigen Temperaturen.

Vor ein paar Jahren hatten wir jeden Morgen - 17 Grad, das ist dann was anderes. Solange das Thermometer bei etwa 0 Grad ist, kannst Du nicht von Kälte reden.

Kommentar von frageinnot ,

Natürlich nicht, sorry. Um die 0 Grad ist es ja wie im Hochsommer, man könnte sogar mit Badehose in die Schule kommen, ja hast Recht, man kann nicht von Kälte reden.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Dann geh mal bei minus 17 Grad raus. Da gefriert sogar der Atem. Das sind Kältegrade, aber so knapp unter 0 Grad ist nicht wirklich kalt.

Kommentar von frageinnot ,

Es geht mir darum, dass du schreibst, dass man um die 0 Grad nicht von Kälte reden kann. Ich habe nicht geschrieben, dass es bei -17 Grad nicht kalt ist. Du schreibst dass es um die 0 Grad nicht kalt ist. Es ist aber kalt.. Vorallem dann, wenn Wind dazu kommt. Dann prallt einem die Kälte voll ins Gesicht oder ins rücken.

Antwort
von turnmami, 57

Es ist in vielen Schulen Sitte, dass die Schüler in der Pause an die frische Luft gehen sollen.

In der kurzen Zeit erfriert keiner und die frische Luft belebt euere Lebensgeister.

Kommentar von frageinnot ,

Doch, wir erfrieren und diesen verdammten Satz mit "Frisches Luft" höre ich zu oft. Einziges Argument, warum man draußen Gammeln sollte?

Kommentar von turnmami ,

Weil ihr sonst nur drinnen rumgammelt. Und anscheinend ist noch keiner von euch erfroren.

Es gibt übrigens Winterjacken. Damit ist es gleich nicht mehr so kalt.

Auch wenn man dann nicht mehr so cool aussieht (ja, ich habe 3 Teenager und kenne die Jammereien zur genüge)

Frische Luft braucht man, um wieder anständig denken und lernen zu können. Das ist der Sinn der Schule!!

Antwort
von Jackymausl, 40

Ist bei uns genau so und keiner versteht es. Während wir die halbe Stunde draußen erfrieren, sitzen die Lehrer drin und trinken gemütlich ihren Kaffee im warmen. Und wenn die Tür eine Sekunde zu lang auf ist heulen sie rum, weil es ja so kalt ist. Jaaaaaa genau das!! Aber sie dürfen es leider, auch wenn keiner es versteht. Wenn man frische Luft braucht, geht man auch von alleine raus, aber dafür muss man nicht die komplette Pause draußen verbringen und erfrieren -.-

Kommentar von Peter501 ,

Wie viele sind denn schon erfroren.Jetzt mal ehrlich,es hat sich noch nicht mal einer einen Schnupfen geholt.

Kommentar von Jackymausl ,

Achso das weißt du? Und ob Leute sich sowas bei einholen

Kommentar von Peter501 ,

Du scheinst eins nicht zu wissen,ich war auch mal jung.

Kommentar von Jackymausl ,

Das ist ja super :)

Antwort
von Stellwerk, 68

Frische Luft ist nötig, wenn man den ganzen Tag nur drin hockt. Und wir haben hier kein sibirisches Klima - also ein bisschen bewegen und gut ist. 

Antwort
von WhoNose, 56

Zwei Vorteil rauszugehen wären frische luft, die bitter nötig ist und 

2. Wäre es drinnen UNGLAUBLICH voll

Das haben wir bei uns in der schule. Fast jeder hängt drinnen ab und ich bin schon so genervt davon, dass ich lieber draußen bleibe 

Das mag dir nicht passen, aber man denkt sich schon was bei den Regeln 

Kommentar von frageinnot ,

Ja trotzdem möchte ich entscheiden können, wann ich rein und wieder raus gehe und nicht die Lehrkraft. Wie im Kindergarten ist es dort.

Antwort
von Snapphanar, 69

Ja darf sie .

Antwort
von Peter501, 54

Frische Luft tut gut und ihr hängt schon 45 Min. in dem Mief der Klasse rum.Da werdet ihr es doch mal 10/15 Min. aushalten.

Wenn ihr euch draußen nach der Schule rum treibt beschwert sich doch auch keiner.

Und ja,die Schule darf das anordnen.

Kommentar von frageinnot ,

Draußen nach der Schule ist was anderes. Ich entscheide nach der Schule, ob ich drinnen oder draußen bleibe... Wenns mir zu kalt ist bleibe ich drinnen. Achja, die Schüler die in der Oberstufe sind, dürfen drinnen bleiben. Kann es mir ma einer erklären? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten