Frage von WoWTorexyi, 47

Schulden Vertrag ohne Datum?

Hey.

Wenn mir jemand z.B. 15.000 € schuldet und wir dies in einem Vertrag beide Unterschrieben haben jedoch ohne ein Datum ( Frist ) und ohne eine notarielle beglaubigung.

Wie kann ich vorgehen wenn diese Person nichts von sich hören lässt?

Vielen dank im voraus.

Antwort
von AntwortMarkus, 24

So ein Vertrag braucht keine notarielle Beglaubigung. 

Theoretisch können Sie einen Kreditvertrag mit einem Freund oder Verwandten auch mündlich abschließen, weil es dazu keine gesetzliche Vorschrift gibt. Ich empfehle Ihnen aber dringend, etwas Schriftliches aufzusetzen. So schaffen Sie Klarheit und haben bei eventuellen Streitigkeiten etwas in der Hand. 

Das Gute ist: Sie benötigen dazu keinen Anwalt oder Notar. Ein kurzer Text mit den wichtigsten Informationen (Summe, Auszahlungs- und Rückzahlungstermin, Zinssatz) genügt.


Kommentar von WoWTorexyi ,

Danke ;)

Was aber wenn Rückzahlungstermin und Zinssatz fehlen?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Wenn Sie für Ihren Privatkredit keine Laufzeit vereinbart haben, kann der Geldgeber das Darlehen jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündigen.

Zinsen müssen nicht vereinbart werden.

Wer Zinsen aus privat gewährten Krediten erhält, muss diese als Einkünfte aus Kapitalvermögen versteuern.

Antwort
von heide2012, 22

Du wirst wahrscheinlich gar nichts erreichen können und das verliehene Geld ist wohl weg.

Du kannst dir aber einen Beratungstermin beim Anwalt holen.

Solltest du wirklich so viel Geld verliehen haben, dann war das äußerst leichtsinnig.


Kommentar von WoWTorexyi ,

War auch nur eine Frage weil ein gut Bekannter von mir soetwas vor hat und ich mir nicht sicher war ob er dann am A'sch ist. Sowie es aussieht wäre er es dann. Danke ;)

Kommentar von AntwortMarkus ,

Unsinn.

Kommentar von SaVer79 ,

Das ist Blödsinn! Natürlich kann man aus so einem Vertrag Rückzahlung fordern ....

Kommentar von heide2012 ,

Dann beleg doch bitte deine Anteort mit einem entsprechenden Paragraphen oder etwas anderm, das überzeugt. Du behauptest einfach etwas, ohne einen Beweis anzutreten, während ich nur vermutet und eine Beratung beim Anwalt geraten habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community