Frage von Destroyer198, 117

Schulden und Vorstrafen, kann ich damit zum Bund?

Ich bin 17 Jahre alt und bin mit 15 zwei mal wegen Diebstahls verurteilt worden. Ich habe damals psychologishe Hilfe in Anspruch genommen und seit dem ist nichts mehr passiert. Allerdings habe ich vor 2 Monaten ein Busgeld fürs Schwarzfahren zahlen müssen. Meine Frage ist kann ich trotzdem noch zum Bund, schauen die auf die Details was und warum und wie sieht es mit der Verjährung der Strafen aus. Hoffe auf nützliche Antworten, mich zu Diskriminieren oder sonstiges bitte ich zu unterlassen. MfG JT

Antwort
von ghostkey, 71

Klar kannst du noch zur Bundeswehr,jedoch haben sich für dich dadurch laufbahnen geschlossen

Soweit ich weiß kannst du nicht mehr du der Special Forces sprich Kmapfschwimmern und das KSK

Lg 

Antwort
von rav3ry, 56

Sorry, das kommt villeicht direkt aber ich muss sagen "LEIDER JA". 2 mal wegen Diebstahl - 1x ist n fehler, 2x geht gar nicht - und dann sollte man dich mit 5 anderen leuten die meistens ihre sachen nicht abschließen wohnen lassen. Nein sollte man nicht.

Aber da die Bundeswehr die Bundeswehr ist, wirst du keine Probleme haben angenommen zu werden.

Antwort
von archibaldesel, 87

Solche Strafen sind nirgendwo vermerkt. Jedenfalls nicht für die Bundeswehr zugänglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community