Frage von elektriker83, 110

Schulden und kein Ausweg?

Es bleibt kein Geld zum leben

Ich bekomme ca 2000€ im Monat davon werden durch lohnpfändung 880 für Unterhalt abgezogen. Dann laufen 2 Kredite die ca 380 monatlich kosten Miete für 45 qm 360 dann kommen Handy 20 Internet 20 Strom da nachtspeicherheizung 220

Und etwas Kleinkram wie kfz versicherung usw. Wenn Freunde nicht jeden Monat aushelfen hätte ich kein essen

Antwort
von DieMoneypenny, 11

Ich mutmaße jetzt mal. Du zahlst für zwei Kinder über 12 Jahre Unterhalt? Dann würden Dir im Falle einer Insolvenz etwa 114 Euro gepfändet. Die Unterhaltspflichtig bleibt aber bestehen. Hilft also nicht so viel, weil das den größten Teil ausmacht.
Wofür sind die beiden Kredite?

Antwort
von moluwo, 35

Hallo

Fang am Besten damit an ein Haushaltsbuch zu führen, mit wie oben schon erwähnt ALLEN Einnahmen und Ausgaben

Sofort einen Termin bei Schuldnerberatung beantragen und solange halt die Zähne zusammen beissen bis der Termin da ist.

Aber mit einem bis dahin geführten Haushaltsbuch hat der Berater sehr gute Voraussetzungen sich ein Bild Deiner Situation zu machen und entsprechende Massnahmen vorzuschlagen.

Ordne alle Deine Papiere, wenn nicht schon getan, Versicherungen, Kredite eben alles relevante.

Viel Glück

Antwort
von Fitforjob50, 73

Das ist tragisch -  aber eigentlich geht es immer irgendwie weiter. Bist du in einem Arbeitsverhältnis? Aus wieviel Personen besteht deine Familie oder bist du alleine? Mir käme da spontan die Schuldnerberatung in den Sinn. Soweit mir bekannt ist, gibt es auch bei der CARITAS immer Leute, die sich da kostenlos um solche Angelegenheiten kümmern.

Kommentar von elektriker83 ,

Ja bin ich 

Sind zu 2. 

Die haben mega wartezeit 

Kommentar von Fitforjob50 ,

Klar, Wartezeit gibt es immer! Aber da musst du jetzt dranbleiben. Mach dir mal ne Liste mit Einnahmen und Ausgaben (aber wirklich alles aufschreiben), damit du mal siehst, wo ihr steht und was absolut nötig oder gar unnötig ist. Falls ihr Raucher seid, so schwer es ist, würde ich da mal anfangen. Die Kosten hier sind nämlich enorm, so über den Monat gerechnet!!!! :-)

Kommentar von elektriker83 ,

Habe jetzt noch 3monate ca. Termin ist gemacht.  Rauchen beide nicht

Kommentar von Fitforjob50 ,

Ich kann "moluwo" nur bei beipflichten - meine Rede :-).

Antwort
von meinerede, 59

Sprich mit Deinem  Schuldenberater! Das gibt es nicht, das nix zum Leben bleibt!

Kommentar von elektriker83 ,

Hier sind 3mpnate wartezeit

Kommentar von meinerede ,

Die hats vor 3 Monaten auch schon gegeben! Dann mach´endlich ´nen Termin aus, damit Du in 3 Monaten endlich ankommst. Und inzwischen sparen lernen! Ich bin ein ganzes Jahr mit 200€/ Monat ausgekommen inkl. MIete, Strom, usw.!

Kommentar von elektriker83 ,

Was hast den gezahlt an Miete?

Kommentar von meinerede ,

Mir sind für Lebensmittel gerade mal 50€ übrig geblieben. Klamotten gab´s von der Kleidersammlung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten